Innenhafen Duisburg aktuell

  • PKF Fasselt Schlage spendet an I.S.A.R. Germany

    Die Duisburger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage spendet – so haben es die Mitarbeiter bestimmt – 5.000 EUR an den ebenfalls in Duisburg ansässigen Verein I.S.A.R. Germany e.V.

  • Februar-Motiv für den Kalender 2015 gesucht

    Wählen Sie ihr Lieblings-Februar-Motiv aus den Jahren 2006 – 2014. Das Foto mit den meisten Klicks nehmen wir 2015 in die Jubiläumsausgabe “10 Jahre Innenhafen-Kalender” auf.

  • allours Reisecenter bleibt am Innenhafen

    Das alltours Reisecenter bleibt – auch nach dem Auszug der Hauptzentrale – weiterhin am Innenhafen 8-10 vor Ort.

  • Sonderausstellung „Unterwegs nach Tut-mir-gut“

    Am 25. Januar wird die Sonderaustellung “Tut mir gut – die Erlebnisausstellung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA)” eröffnet. Die aktiven “Tut mir gut”-Angebote sprechen genau die Themen an, die Kindern und Eltern wichtig sind:

  • Landesarchiv Umzug läuft nach Plan

    Der Umzug des Landesarchivs von Düsseldorf und Brühl nach Duisburg läuft nach Plan. Zur Zeit kommen täglich bis zu 12 Umzugswagen am Innenhafen an und bringen wichtige Dokumente des Landes NRW. Dazu gehören unter anderem alte Urkunden, Geburts- und Heiratsregister sowie Luftbilder und Filme.

  • alltours bietet Nachwuchskräften beste Chancen

    Der Reiseveranstalter alltours hat in Duisburg in den vergangenen zwei Jahren 20% zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 450.

  • Portsmouthdamm

    Der Portsmouthdamm verbindet die beiden Ufer des Innenhafens. Gleichzeitig trennt er das hintere Hafenbecken pegelunabhängig ab. Benannt ist das Querungsbauwerk nach der südenglischen Partnerstadt Duisburgs.

  • Neuer Leiter im Stadtarchiv

    Seit Beginn des neuen Jahres hat das Stadtarchiv einen neuen Leiter: Dr. Andreas Pilger. Neben der Leitung des Archivs wird Pilger auch beim Aufbau des “Zentrums für Erinnerungskultur, Menschenrechte und Demokratie” mitwirken.

  • Calais Wappen strahlt in neuem Glanz

    In einer Gemeinschaftsaktion haben die Stadt Duisburg, die Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg e.V. und die Firma Schnürle das Wappen der französischen Partnerstadt Calais am Steiger Schwanentor erneuert.

  • Motive für den Innenhafen-Kalender 2015

    Das Jahr 2014 ist soeben gestartet und bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für den Innenhafen-Kalender 2015. Die Besonderheit der Jubiläumsausgabe wird ein Leservotum sein.

  • Vortrag zu Asciburgium im Stadtmuseum

    Die Erforschung der römischen Militärsiedlung Asciburgium an der Duisburger Stadtgrenze wird am kommenden Sonntag, 12. Januar um 15 Uhr zum Thema im Kultur- und Stadthistorischen Museum.

  • Gastronomie wirbt gemeinsam im Radio

    Nach verschiedenen Aktionen der Innenhafen-Anlieger wie z.B. dem Frühjahrsputz, dem Innenhafen-Magazin oder der Weihnachtsbeleuchtung präsentieren sich jetzt die Gastronomen gemeinsam bei Radio Duisburg. Hier geht’s zum Spot.

  • Kindermuseum bringt Wünsche ins Weltall

    Einzigartiges Experiment geglückt! Das Explorado Kindermuseum bringt Neujahrswünsche von Kindern ins Weltall. Ballon landet 326 km weiter – in Hillerse bei Peine. Die Teddy-Cam lieferte beeindruckende Bilder aus dem All.

Termine

  • Gastronomie
    Johannes Corputius Platz
    Street Food Markt
    Freitag, 22.03.2019, 17:00 bis 22:00 Uhr
  • Gastronomie
    Johannes Corputius Platz
    Street Food Markt
    Samstag, 23.03.2019, 12:00 bis 22:00 Uhr
  • Gastronomie
    König Pilsener Wirtshaus
    Frühstücksbuffet

    inkl. 2 Tassen Kaffee oder Tee & ein Glas Saft nach Wahl – 12,90 €

    Sonntag, 24.03.2019, 10:00
  • Gastronomie
    Mongo's
    Asia Brunch

    All you can eat Mongo´s Total plus Vorspeisen- und Dessertbuffet

    Sonntag, 24.03.2019, 11:30 bis 16:00 Uhr
  • Gastronomie
    Johannes Corputius Platz
    Street Food Markt
    Sonntag, 24.03.2019, 12:00 bis 19:00 Uhr

Innenhafen Newsletter

  • Klaus Rinke - Die vierte Kraft

    Klaus Rinke, zentrale Figur der Düsseldorfer Kunstszene um Joseph Beuys, gilt als „Universalkünstler“, der in nahezu allen Medien arbeitet. Das Museum Küppersmühle stellt erstmals Rinkes Zeichnungen in ihrer ganzen Bandbreite ins Zentrum einer Ausstellung.

  • Street Food Markt am Innenhafen

    Vom 22. bis 24. März zeigen insgesamt 25 Anbieter an ihren Ständen, in Zelten und Food Trucks am Duisburger Innenhafen außergewöhnliche Kreationen.

  • Die Faktorei wird 18!

    Die Freude über 18 erfolgreiche Jahre bringt die faktorei mit insgesamt neun Gewinnspielen zum Ausdruck: Von Februar bis Oktober können auf Facebook und Instagram monatlich zwei Gutscheine im Wert von jeweils 50 Euro gewonnen werden.