Berufstrainingszentrum Duisburg

Wege in die Arbeit durch ein berufliches Training im BerufsTrainingsZentrum Duisburg (BTZ). Ziel des Trainings ist die berufliche Wiedereingliederung psychisch behinderter Menschen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Wenn Sie aufgrund einer psychischen Erkrankung in Ihrem beruflichen Werdegang behindert wurden und sich nun wieder auf dem Arbeitsmarkt behaupten wollen, dann wird Ihnen das Training im BTZ helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Das berufliche Training im BTZ Duisburg dauert ein Jahr. In der Regel haben Sie als TeilnehmerIn bereits eine Berufsausbildung bzw. berufliche Vorerfahrungen in einem der Berufs- und Trainingsbereiche, die das BTZ anbietet:

- Kaufmännische und verwaltende Berufe
- Berufe aus dem Bereich Satz und Druck
- Berufe aus dem Bereich Küche, Cafeteria und Hauswirtschaft
- Individueller Trainingsbetrieb für sonstige Berufe

Falls Sie Ihren alten Beruf nicht mehr ausüben können und sich beruflich neu orientieren müssen, wird Ihnen das Training im BTZ helfen, eine sich anschließende Umschulung erfolgreich zu absolvieren.

Sollten Sie noch keine klare Vorstellung von Ihren beruflichen Zielen haben oder ihre Eignung und Belastbarkeit für Ihren Wunschberuf nicht einschätzen können, unterstützen wir Sie, in dem wir Sie eingehend beraten und Ihnen in besonderen Trainingsbausteinen Hilfen zur Orientierung und Klärung anbieten.

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

BerufsTrainingsZentrum Duisburg gGmbH
Schifferstraße 22
47059 Duisburg
0203-318010

www.btz-duisburg.de

  • 33 Länder, 5 Kontinente, 200 Restaurants

    Die Restaurant-Kette Vapiano setzt ihren Expansionskurs mit der 200. Restaurant-Eröffnung fort. Am 1. Dezember öffnete das erste Vapiano Restaurant im dänischen Kopenhagen im Tivoli, dem international bekannten Vergnügungs- und Erholungspark, seine Türen.

  • Teilsperrung der Schifferstraße

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.