Gold Elephant

Royal Thai Cuisine

Ein kulinarischer Kurzurlaub mitten in Duisburg

Gold Elephant Royal Thai Cuisine ist ein authentisches thailändisches Spezialitätenrestaurant mit frisch importierten Lebensmitteln und Produkten aus Thailand. Ob Geschäftsessen, Familienfeier oder der Wunsch nach einem angenehmen Abend zu zweit – wir sind stets bemüht durch die Zubereitung nach Originalrezepten Ihren Gaumen zu verwöhnen und in Kombination mit einer harmonischen und angenehmen Atmosphäre durch Service und Vielfalt der angebotenen Getränke Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten.

Lassen Sie sich rundum verwöhnen

Zusätzlich zum Restaurant bieten wir Ihnen im „Gold Elephant Royal Thai Wellness“ traditionelle Thailändische Massagen und ausgesuchte Wellnessangebote im Stile großer Thailändischer Spa’s in luxuriösem und ansprechendem Ambiente. Lassen Sie sich zum Wohle Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens mit typisch thailändischer Freundlichkeit in einen Kurzurlaub entführen.

Routenplaner

Wegbeschreibung
  • Marina-Markt Saison gestartet

    Nach dem langen Winter hat endlich wieder die Marina-Markt-Saison begonnen. Alle Fans von Frischem, Schönem und Köstlichem dürfen sich auch in 2017 wieder freuen …

  • Bei alltours reisen die Kleinen zum Nulltarif mit

    Für Familien mit Kleinkindern, die sich in der Osterzeit zu einem Last-Minute-Urlaub auf der spanischen Insel Fuerteventura entschließen, hat alltours kurzfristig attraktive Angebote zusammengestellt.

Gold Elephant
Stresemannstraße 2
47051 Duisburg
0203-73996860
0151-14324750

www.goldelephant.de

Öffnungszeiten:
Montag – Sonntag
11.30 – 15 Uhr und
17.30 – 23 Uhr
Dienstag Ruhetag

  • Förderprogramm der Volksbank Rhein-Ruhr

    Das Förderprogramm der Volksbank Rhein-Ruhr vergibt halbjährlich 23.000 Euro mit Hilfe von regionalen Mitgliederräten an gemeinnützige Organisationen in Duisburg.

  • Grundsteinlegung des MKM-Erweiterungsbaus

    Die Bauarbeiten am Erweiterungsbau des MKM Museum Küppersmühle schreiten kontinuierlich voran. Am 5. April 2017 wurde der Grundstein für den viergeschossigen Museumsanbau gelegt. Weiter mit Video und Fotos.