Vapiano Duisburg Innenhafen

Ein Tag bei Vapiano kann so köstlich sein. Egal ob frische hausgemachte Pasta zum schnellen Lunch, ein handgemachtes Dolci und eine Illy-Kaffeespezialität zum Nachmittag oder feinstes Carpaccio und eine Pizza aus dem Steinofen bei einem Glas Wein, um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Ein Besuch im lichtdurchfluteten mediterranen Vapiano-Ambiente ist wahrlich eine Pause vom Alltag.

Gekocht wird bei Vapiano direkt vor Ihren Augen in der offenen Showküche. Und nicht nur direkt vor Ihren Augen, sondern sogar mit Ihnen, wie beim Kochen mit Freunden. Und so kann er direkt bei seinem Koch, bei seinem Vapianisti, wie die Mitarbeiter auch genannt werden, noch seine persönlichen Wünsche äußern. „Mit Chili oder Knoblauch“, wird da gefragt. „Darf ich mit Weißwein ablöschen?“ Auch hinterher stehen noch viele Zutaten zur individuellen Verfeinerung bereit. Olivenöl, Chili- und Knoblauchöl, Balsamico, Salz- und Pfeffermühlen und frische duftende Kräuter, wie Basilikum oder Rosmarin.

Wussten Sie übrigens, dass neben den elf verschiedenen frischen Pastasorten auch die Saucen, das Pesto, die Dressings und Dolci jeden Tag frisch im Restaurant hergestellt werden? Frische, die man schmecken kann.

Und noch ein Tipp: alle zwei Monate warten ganz besondere Kreationen auf Sie – die sogenannten Specials, die stets saisonal angepasst sind und immer wieder neue Geschmacksvariationen mit sich bringen.

Besuchen Sie uns auch auf facebook: Fanpage Vapiano Duisburg.

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

VAPIANO
Schifferstraße 196
47059 Duisburg
0203-713 93 02

www.vapiano.de

  • 33 Länder, 5 Kontinente, 200 Restaurants

    Die Restaurant-Kette Vapiano setzt ihren Expansionskurs mit der 200. Restaurant-Eröffnung fort. Am 1. Dezember öffnete das erste Vapiano Restaurant im dänischen Kopenhagen im Tivoli, dem international bekannten Vergnügungs- und Erholungspark, seine Türen.

  • Teilsperrung der Schifferstraße

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.