10 Jahre Diebels im Hafen Duisburg

Das Diebels im Hafen feiert von Freitag, 13. September bis Sonntag, 15. September 2013 sein 10-jähriges Jubiläum und die Gäste des Hauses feiern mit, bei freiem Eintritt an allen drei Tagen!

Am Freitag, 13. September 2013 startet das Jubiläums-Wochenende mit dem DJ-Team des Hauses und chilliger Lounge-Musik auf dem ““Josef-Diebels-Ponton”:/gastronomie/diebels-im-hafen.html”. Um 22.30 Uhr eröffnet dann die Live-Band “Schröder” die Hafenparty, Coverkult aus der Landeshauptstadt Düsseldorf, mit einem Repertoire von Pop, Soul, Rock, Dance über die 80’er, Neue Deutsche Welle, 90’er bis hin zu den Top 40, in den Bandpausen heizt dann das Diebels-DJ-Team dem feiernden Partyvolk weiter ein.

Auch am Samstag wird den Besuchern mit aktueller Lounge-Musik Appetit auf mehr gemacht, bevor es dann zur altbewährten Uhrzeit auf der Bühne im Brauerei-Ausschank weitergeht. “The BIG Easy”, die leichtsinnigste Coverband der Welt aus Neuss wird dann für die Gäste zusammen mit dem DJ-Team den Werhahnspeicher bis in die frühen Morgenstunden rocken.

Am Sonntag geht es dann himmlisch weiter, mit den “Engelsbläsern” einer phantastischen Oldtime-Jazzband, die den “Hafen-Brunch” und den Sonntagnachmittag im “Diebels im Hafen” musikalisch untermalen wird und Dixieland-Atmosphäre im Innenhafen entstehen lässt.

  • Duisburger Beispiel 2017 für Borderline-Projekte

    Es gibt Erkrankungen, über die redet man nicht gern. Umso wichtiger ist dann, dass andere es tun. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK deshalb das „Duisburger Beispiel“ ins Leben gerufen.

  • 100 Jahre Schauinsland Reisen

    Der Duisburger Reiseveranstalter schauinsland-reisen stellte sein neues Sommerprogramm vor und läutet damit offiziell das 100-jährige Firmenjubiläum im kommenden Jahr ein.

  • Feuerwehrelch meisterte Einsatz souverän

    Über 80 Kinder, deren Eltern und Großeltern waren am vergangenen Freitag der Einladung der Volksbank Rhein-Ruhr an den Innenhafen gefolgt und verbrachten einen „feuerwehrtastischen“ Nachmittag im Atrium des Bankgebäudes.

  • Bodega del Puerto schließt Ende des Jahres

    Das beliebte spanische Restaurant stellt den Betrieb ein. Die Betreibergesellschaft HB Hafen-Gastronomie GmbH mit Sitz in Bremen hat den am 31.12.2017 auslaufenden Pachtvertrag nicht verlängert.