10 Jahre Diebels im Hafen Duisburg

Das Diebels im Hafen feiert von Freitag, 13. September bis Sonntag, 15. September 2013 sein 10-jähriges Jubiläum und die Gäste des Hauses feiern mit, bei freiem Eintritt an allen drei Tagen!

Am Freitag, 13. September 2013 startet das Jubiläums-Wochenende mit dem DJ-Team des Hauses und chilliger Lounge-Musik auf dem ““Josef-Diebels-Ponton”:/gastronomie/diebels-im-hafen.html”. Um 22.30 Uhr eröffnet dann die Live-Band “Schröder” die Hafenparty, Coverkult aus der Landeshauptstadt Düsseldorf, mit einem Repertoire von Pop, Soul, Rock, Dance über die 80’er, Neue Deutsche Welle, 90’er bis hin zu den Top 40, in den Bandpausen heizt dann das Diebels-DJ-Team dem feiernden Partyvolk weiter ein.

Auch am Samstag wird den Besuchern mit aktueller Lounge-Musik Appetit auf mehr gemacht, bevor es dann zur altbewährten Uhrzeit auf der Bühne im Brauerei-Ausschank weitergeht. “The BIG Easy”, die leichtsinnigste Coverband der Welt aus Neuss wird dann für die Gäste zusammen mit dem DJ-Team den Werhahnspeicher bis in die frühen Morgenstunden rocken.

Am Sonntag geht es dann himmlisch weiter, mit den “Engelsbläsern” einer phantastischen Oldtime-Jazzband, die den “Hafen-Brunch” und den Sonntagnachmittag im “Diebels im Hafen” musikalisch untermalen wird und Dixieland-Atmosphäre im Innenhafen entstehen lässt.

  • Ein Auto für jeden Auszubildenden

    Mit einem ungewöhnlichen Angebot richtet sich die Faktorei an junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz in der Gastronomie suchen und tritt damit quasi die Flucht nach vorne an.

  • Besucherschule von Bazon Brock

    Am 9. Juli 2017, um 14 Uhr, und am Sonntag, dem 27. August 2017, um 11 Uhr, haben Besucher Gelegenheit, sich auf die Denkabenteuer von Bazon Brock und auf die Ausstellung von Erwin Wurm einzulassen.

  • Taucher reinigen den Innenhafen Duisburg

    Am 8. Juli waren wieder Sporttaucher im Innenhafen aktiv. In diesem Jahr waren über 20 Taucher aus verschiedenen Vereinen im Wasser und haben Tauchgänge von bis zu 93 Minuten gemacht, bei denen sie in den mitgeführten Netzen Unrat vom See-/Beckenboden gesammelt haben.

  •  1. Red Bull Student Boat Battle im Innenhafen

    Helme auf, Leinen los: Zum ersten Mal fand das Red Bull Student Boat Battle im Duisburger Innenhafen statt. Am 13. Juli ließen 48 Studenten in 16 Teams der Universität Duisburg-Essen, die seit jeher bestehende Rivalität der Uni-Städte Essen und Duisburg auf humorvolle Art wieder aufleben.