Zwölfte Informationsveranstaltung von PKF Fasselt Schlage und Grüter

30.03.2017

Bernd Michael Stock, Grüter (links); Dr. Michael Kußmann, PKF Fasselt Schlage (rechts)
Bernd Michael Stock, Grüter (links); Dr. Michael Kußmann, PKF Fasselt Schlage (rechts)

Bereits zum zwölften Mal hat die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage gemeinsam mit der Kanzlei Grüter Rechtsanwälte und Notare eine Informationsveranstaltung durchgeführt. Rund 100 Mandanten und Interessierte folgten der Einladung in das Museum Küppersmühle, um sich über aktuelle Themen aus den Fachbereichen Steuern, Recht und Compliance zu informieren. Die Begrüßung übernahmen Bernd Michael Stock, Rechtsanwalt und Notar bei Grüter, und Dr. Michael Kußmann, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt und Steuerberater bei PKF Fasselt Schlage. Im Anschluss wurden die folgenden Themen vorgestellt:

  • Schutz von Geschäftsgeheimnissen – Was bringt die neue EU-Richtlinie den Unternehmen?
  • Neue Chancen zur Verlustrettung bei Körperschaften, rückwirkende Rechnungsberichtigung und natürlich Erbschaftsteuer
  • Vitalisierung steuerlich relevanter Ablaufprozesse – Einführung eines Tax Compliance zwecks steuerstrafrechtlicher Enthaftung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement gem. § 84 Abs. 2 SGB IX – Lästige Voraussetzung der krankheitsbedingten Kündigung oder echte Chance für das Arbeitsverhältnis?

Das Museum Küppersmühle im Duisburger Innenhafen bot den Besuchern der Veranstaltung ein einzigartiges Ambiente. Inmitten der Kunstwerke von David Schnell hatten die Gäste nach den Vorträgen noch die Gelegenheit zum Gedankenaustausch und Netzwerken.

Über PKF Fasselt Schlage
PKF Fasselt Schlage gehört zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen in Deutschland. Die Mandantschaft reicht von mittelständischen inhabergeführten Unternehmen und deren Gesellschaftern bis hin zu börsennotierten Gesellschaften aller Branchen. Die mittelständisch geprägte, unabhängige und partnergeführte Gesellschaft beschäftigt an 11 Standorten insgesamt mehr als 600 Personen. Davon über 200 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte, viele davon mit Mehrfachqualifikation.

Über Grüter
Grüter Rechtsanwälte und Notare gehören zu den führenden mittelständischen Wirtschaftskanzleien in Deutschland. Vom Standort Duisburg aus beraten 22 Berufsträger börsennotierte Großunternehmen und Mittelständler aus einer Vielzahl von Branchen. Darüber hinaus ist die Sozietät im Rahmen von streitigen Auseinandersetzungen, insbesondere auch von nationalen und internationalen Schiedsgerichtsverfahren, tätig. Das Leistungsangebot wird abgerundet durch ein Notariat mit vier Anwaltsnotaren.

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

  • 33 Länder, 5 Kontinente, 200 Restaurants

    Die Restaurant-Kette Vapiano setzt ihren Expansionskurs mit der 200. Restaurant-Eröffnung fort. Am 1. Dezember öffnete das erste Vapiano Restaurant im dänischen Kopenhagen im Tivoli, dem international bekannten Vergnügungs- und Erholungspark, seine Türen.

  • Teilsperrung der Schifferstraße

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.