Bunter Kreis freut sich über Spende

07.08.2019

Man kann es kaum glauben, aber die Siemens Turbobiker haben sich schon wieder gesteigert! Im zehnten Jahr ihrer Teilnahme am 24-Stunden Mountainbike-Rennen rasten die sieben Teams am vergangenen Wochenende unglaubliche 4009,5 Kilometer über das alte Zechengelände im Landschaftspark Nord in Duisburg. Zwei Teams standen sogar auf dem Siegertreppchen!

Das bedeutet einen neuen Rekord! – Und für die beiden gemeinnützigen Vereine Bunter Kreis Duisburg und VKM, dass für jeden gefahrenen Kilometer Spenden für kranke und behinderte Kinder in Duisburg zusammen kommen. Klar, dass die Mitarbeiter die engagierten Biker mental und kulinarisch begleitet und vor allem in den letzten Runden angefeuert haben bis sie heiser waren. Gemeinsam konnten brennende Waden, schweren Beine und bleierne Müdigkeit vertrieben und dieses Wahnsinnsergebnis erreicht werden. Vielleicht gelingt es ja noch das große Ziel von 150.000 Euro Spendensumme in zehn Jahren zu erreichen. Dazu fehlen noch 700 € – ob sich dafür noch Spender finden? Die kranken Kinder in Duisburg und die Turbobiker würden sich sehr freuen.

Spenden sind möglich unter www.turbo-biker.de oder fragen Sie beim Bunten Kreis unter der Telefonnummer 0203 98579140 nach.

Innenhafen Newsletter

  • Digitale Hebammenberatung für Schwangere
    Digitale Hebammenberatung für Schwangere

    Die Novitas BKK bietet ihren Versicherten zusammen mit der Kinderheldin GmbH ab sofort eine digitale Hebammenberatung an. Vor und nach der Geburt können Eltern bei Fragen und Unsicherheiten online mit einer Hebamme chatten oder telefonieren – und das täglich von 7 Uhr bis 22 Uhr.

  • Systemumstellung wurde erfolgreich durchgeführt

    Mehr als 24 Monate Vorbereitung, diverse Projektsitzungen und über 1.000 Schulungstage liegen hinter den Mitarbeitern der Volksbank Rhein-Ruhr und dem verantwortlichen Projektteam.

  • 60 Tage Weinbar am Innenhafen

    Viele schöne Momente gab’s bei Fräulein Betty – der neuen Weinbar am Innenhafen. Bei schönem Wetter konnten die Gäste die Terrasse mit Blick auf’s Rathaus genießen. Aber auch bei Regen lädt die Weinbar zu besonderen Weinmomenten in den Stimmungsvollen Innenbereich ein.