St. Martin reitet wieder

06.11.2013 - 23:37 Uhr

Den traditionellen Duisburger Martinszug veranstaltet die Stadt Duisburg am Freitag, 8. November ab 17.15 Uhr. Start mit dem großen Martinsfeuer ist auf der Düsseldorfer Straße vor der Galeria Kaufhof.

Ab 17.30 Uhr ziehen St. Martin und die Kinder von dort durch folgende Straßen: Düsseldorfer Straße – Königstraße/Kuhstraße – Münzstraße – Kühlingsgasse – Alter Markt – Salvatorstraße – Burgplatz. Gegen 17.50 Uhr trifft der Zug vor dem Rathaus ein. Dort werden die Kinder von Oberbürgermeister Sören Link und Bürgermeister Erkan Kocalar begrüßt. Anschließend wird die Mantelteilung aufgeführt. Zum Abschluss verteilen der Oberbürgermeister und der Bürgermeister Weckmänner an die Kinder. Musikalisch werden Martinszug und Martinsspiel von den Musikern der Gruppe “Blechspielzeug” und dem Kinderchor “Young Voices” begleitet.

Hier finden Sie alle Duisburger Martinsumzüge – sortiert nach Stadtteilen:



  • Bodega del Puerto schließt Ende des Jahres

    Das beliebte spanische Restaurant stellt den Betrieb ein. Die Betreibergesellschaft HB Hafen-Gastronomie GmbH mit Sitz in Bremen hat den am 31.12.2017 auslaufenden Pachtvertrag nicht verlängert.

  • Duisburger Beispiel 2017 für Borderline-Projekte

    Es gibt Erkrankungen, über die redet man nicht gern. Umso wichtiger ist dann, dass andere es tun. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK deshalb das „Duisburger Beispiel“ ins Leben gerufen.

  • 100 Jahre Schauinsland Reisen

    Der Duisburger Reiseveranstalter schauinsland-reisen stellte sein neues Sommerprogramm vor und läutet damit offiziell das 100-jährige Firmenjubiläum im kommenden Jahr ein.

  • Schon über 15.000 Flüge in diesem Jahr annulliert

    Die Zahlen des Fluggastrechteportals EUclaim zeigen: An Deutschlands Himmel herrscht Chaos. Bis zum 30. September sind allein 15.719 Flüge von und nach Deutschland annulliert worden.