Baustart für Plateno-Hotel am Innenhafen

06.07.2018

Foto: RKW Architektur
Foto: RKW Architektur

Baustart für ein weiteres Hotel in Duisburg: Nach nicht einmal 12 Monaten intensiver Planungszeit gab es jetzt den symbolischen Spatenstich für den Hotelneubau am Schwanentor, direkt neben dem Neubau der Firmenzentrale des IT-Dienstleisters Krankikom. Pächter des Hotels wird die chinesische Plateno Gruppe mit Ihrer Marke „7 Days Premium“. Das Hotel wird auf insgesamt acht Etagen über 169 Zimmer verfügen. Die Gesamtinvestition liegt bei rund 14 Millionen Euro.

Investoren in der gemeinsamen Projektgesellschaft sind die österreichischen Sorovia-Gruppe und die Trec Real Estate Consulting aus Düsseldorf. Gebaut wird nach den Plänen des Düsseldorfer Büros RKW Architektur. Angestoßen wurde die komplette Grundstücksentwicklung durch die Duisburger Stüdemann-Grundbesitz-Entwicklung GmbH.

169 Zimmer auf acht Etagen

„Durch den Bau des Hotels und die Neugestaltung des Calaisplatzes zusammen mit dem neuen Bürohaus der Firma Krankikom wird die Anbindung des Innenhafens an die Altstadt erheblich verbessert“, freut sich Oberbürgermeister Sören Link über die Weiterentwicklung des Innenhafens.

Für Sorovia und Trec ist Duisburg das erste gemeinsame Projekt in Deutschland. „Wir sind sehr zufrieden mit dem bisherigen Projektverlauf und freuen uns, dass wir mit einer der wichtigsten chinesischen Hotelgruppe genau in das Profil der Stadt Duisburg und zur Wiederbelebung der Seidenstraße passen“, so Jasmin Soravia. „Wenn es gut läuft, könnte das Hotel noch Anfang November 2019 eröffnen, das wäre schon ein sehr gutes Ergebnis“, so Trec-Geschäftsführer Thorsten Prior.

Innenhafen Newsletter

  • Vorlesenachmittag für Kinder

    Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas BKK im Duisburger Innenhafen künftig ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt.

  • Klaus Rinke - Die vierte Kraft

    Klaus Rinke, zentrale Figur der Düsseldorfer Kunstszene um Joseph Beuys, gilt als „Universalkünstler“, der in nahezu allen Medien arbeitet. Das Museum Küppersmühle stellt erstmals Rinkes Zeichnungen in ihrer ganzen Bandbreite ins Zentrum einer Ausstellung.

  • Die Faktorei wird 18!

    Die Freude über 18 erfolgreiche Jahre bringt die faktorei mit insgesamt neun Gewinnspielen zum Ausdruck: Von Februar bis Oktober können auf Facebook und Instagram monatlich zwei Gutscheine im Wert von jeweils 50 Euro gewonnen werden.



  • Novitas BKK jetzt auch mit Videoberatung

    Versicherte der Novitas BKK haben jetzt die Möglichkeit, sich zuhause oder unterwegs per Video beraten zu lassen.

  • Bewerbungstraining für Schüler

    Die Auszubildenden der Volksbank Rhein-Ruhr (Adriana Radulovic und Celia Aulich) zeigten gemeinsam mit den Azubis der Sparkasse Duisburg (Janine Brockmann und Moritz Ziemek) interessierten Schülern, was die Ausbildung zum Bankkaufmann so besonders macht.