Die Kataloge Sommer 2015 sind da

Schauinsland-Reisen stellt seine Kataloge für die Sommersaison 2015 vor. Erstmals präsentiert der Duisburger Reiseveranstalter dabei sieben statt bisher sechs Flugreisen-Kataloge: Im neuen Katalog „Sonnenziele“ sind die Destinationen Algarve, Madeira, Italien, Andalusien, Bulgarien und Kapverden zusammengefasst. Das Reiseziel Italien ist zum ersten Mal im Angebot von Schauinsland-Reisen vertreten. Ab dem 24. Oktober liegen die sieben Kataloge in den Reisebüros aus. Der Sonderkatalog „Eigenanreise“ sowie der Ganzjahreskatalog „High Class“ folgen Ende November.

Die druckfrischen Kataloge sind alle im neuen Look & Feel von Schauinsland-Reisen gehalten – Ende September haben die Duisburger ihr neues Logo sowie den Claim „Urlaub in besten Händen“ vorgestellt und dafür bereits viel positive Resonanz aus der Branche erhalten. Auch bei den Zahlen blickt der Reiseanbieter auf ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: Bei einer Umsatzsteigerung von 23,7 % und einem Teilnehmerplus von 26,5 % auf 1,25 Millionen wurden erstmalig mehr als 1 Millionen Gäste innerhalb eines Geschäftsjahres begrüßt. In seiner Strategie bestätigt, setzt Schauinsland-Reisen auch im neuen Geschäftsjahr auf Qualität im Programm und verfolgt weiter den Weg enger Partnerschaften mit den angebotenen Hotels. So wurden mit Unterstützung von Schauinsland-Reisen allein 20 Hotels auf den Balearen renoviert, darunter einige Hotels, die sich exklusiv bei dem Duisburger Reiseanbieter im Programm befinden, wie etwa das 4,5*Hotel BQ Bulevar Paguera oder das 4,5*Chillout Triton Beach auf Mallorca. Damit unterstützt der Veranstalter aktiv das Bestreben der Balearen-Insel, durch neue und renovierte Hotels noch attraktiver zu werden sowie neue Zielgruppen zu erschließen.

Insgesamt bietet Schauinsland-Reisen auf 186 zusätzlichen Katalog-Seiten beinahe 300 neue Hotels im Nah- und Fernbereich an, so zum Beispiel 16 neue Inseln auf den Malediven wie das 5*Atmosphere Kanifushi. Die Zahl der Exklusiv-Hotels wurde um mehr als 10 % erhöht. Neu und exklusiv sind beispielsweise die 4*Appartements Barceló Margaritas in Playa del Ingles auf Gran Canaria. Insbesondere wurde in Hotels und Zimmer mit bester Lage investiert: Das 4*Meridiana Beach im tunesischen Hammamet, vielen als ehemaliger Club Med bekannt, bietet seine Zimmer in exquisiter, direkter Strandlage zum Beispiel ausschließlich für Gäste von Schauinsland-Reisen.
Auch die angebotenen Zielgebiete baut Schauinsland-Reisen weiter aus. Neu ist im nächsten Sommer nicht nur Italien mit dem Golf von Neapel, einem großen Ischia-Programm und Sizilien; auch die Region Kaş in der Türkei und die griechische Insel Samos wurden das erste Mal ins Katalogportfolio aufgenommen. Die Kapverden, im Winter erfolgreich als neues Reiseziel ins Programm aufgenommen, sind nun auch im Sommerkatalog zu finden.



Das Sommer-Programm spiegelt zudem einen aktuellen Trend der Reisebranche wider, den Schauinsland-Reisen schon frühzeitig vorangetrieben hat und auch im Sommer 2015 bedient: Konzepthotels. „Individualität spielt bei der Urlaubsplanung eine immer wichtigere Rolle. Daher haben wir auch für den Sommer 2015 weiter ins Produkt investiert und dafür gesorgt, mit individuellen Angeboten verschiedenste Zielgruppen mit ihren Anforderungen optimal zu bedienen“, erklärt Andreas Rüttgers, Leiter Touristik bei Schauinsland-Reisen, die Herangehensweise. „Ein Partyurlauber, der nach Ibiza ins Ushuaia Resort oder in die Hard Rock Hotels reist, ist bei uns genauso gut betreut wie die Jungfamilie mit Baby, die zum Beispiel im Baby Blau Punta Reina optimale Bedingungen für den Urlaub mit Kleinkindern vorfindet“, so Rüttgers weiter. Auch das 4,5*Chillout Tonga Suites in Can Picafort bietet ideale Bedingungen für Familien und ebenso für ruhesuchende Erwachsene, die entspannt den Ausblick von der Adults Only-Dachterrasse mit Jacuzzi im 17. Stock genießen können, während die Kinder das hochwertige Betreuungsprogramm der Animation nutzen. Für jede Zielgruppe findet sich beim Duisburger Reiseveranstalter das richtige Hotel: vom Familien-Urlaub im 4*Jungle Aqua Park in Hurghada mit dem größten Aquapark Ägyptens bis zur Zweisamkeit im Adults Only-Hotel 4*Romantic Fantasia Suites in Tarajalejo auf Fuerteventura. Aktivurlauber sind ganz sicher richtig in den Aldiana-Clubhotels, z.B. auf Fuerteventura oder im neuen, wieder zur Aldiana-Familie gehörenden Club Aldiana Makadi Bay. Nach wie vor ist Schauinsland-Reisen der einzige Fremdveranstalter, der die Aldiana-Produkte in seinen Katalogen führt. Beim Kombi-Programm der Fußballschule Bernard Dietz mit dem 4*Protur Badia Park in Sa Coma kommen aktive Nachwuchsfußballer auf ihre Kosten; neu sind hier nun auch ein inkludiertes Angebot für Bambinis ab zwei Jahren und ein Drei-Tages-Training für Kinder von fünf bis 14 Jahren ab 99,- Euro. Das TASTY-Konzept wird unter anderem im 5*TASTY JAZ Makadina in Ägypten weitergeführt. Mit dieser breiten Auswahl an unterschiedlichen Hotel-Angeboten unterstreicht Schauinsland-Reisen deutlich das neue Motto des Reiseanbieters: Urlaub in besten Händen.

Für das kommende Geschäftsjahr sieht sich Schauinsland-Reisen daher gut aufgestellt. Geschäftsführer Gerald Kassner plant mit einem Umsatz- und Teilnehmer-Wachstum von rund fünf Prozent. Dafür setzt der Reiseveranstalter auch im neuen Geschäftsjahr voll auf den Reisebüro-Vertrieb mit mehr als 11.600 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

  • Internationales PKF China-Symposium in Duisburg

    In Anwesenheit von OB Sören Link wurde das zweitägige Internationale PKF China-Symposium eröffnet. In den Räumlichkeiten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage trafen sich 35 Vertreter aus acht Ländern, um sich über die Bedürfnisse und Erwartungen chinesischer Unternehmen und Investoren auszutauschen.

  • Chancen für Nachwuchstalente

    COPLA Burg in Duisburg ist mit einem rasanten Anlauf in das Jahr 2017 gestartet. Als Ingenieurdienstleister mit Spezialisierung auf die Chemiebranche werden Auszubildende und Praktikanten gesucht.