Personalbeschaffung als entscheidender Erfolgsfaktor für chinesische Unternehmen in Deutschland

18.04.2018

Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat gestern zum dritten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet. Bei der Veranstaltung mit dem Schwerpunktthema „Personalbeschaffung und Personalmanagement“ konnten sich chinesische Unternehmer und Investoren über relevante Themen für eine erfolgreiche Unternehmensführung in Deutschland informieren.

Christian Müller-Kemler, geschäftsführender Partner bei PKF Fasselt Schlage
Christian Müller-Kemler, geschäftsführender Partner bei PKF Fasselt Schlage

Christian Müller-Kemler, geschäftsführender Partner bei PKF Fasselt Schlage und Leiter des PKF China Desks in Duisburg, begrüßte die rund 30 Teilnehmer und stellte das Aufgaben- und Leistungsspektrum der länderspezifischen Fachabteilung von PKF Fasselt Schlage vor. Der Personalberater Gerhard Nienaber, Managing Partner der QRC Personal- und Unternehmensberatung, informierte die Interessenten in einem Fachvortrag über relevante Strategien im Bereich Personalbeschaffung und -management. Das anschließende „Get-together“ nutzten die Gäste aus China zum gemeinsamen Austausch, Netzwerken und für die Beantwortung individueller Fragestellungen.

Mit der Veranstaltungsreihe „PKF China Talk“ möchte PKF Fasselt Schlage Unternehmen aus China auf dem Weg nach Deutschland sowie im weiteren Tagesgeschäft unterstützen und begleiten.

Über PKF Fasselt Schlage
PKF Fasselt Schlage gehört zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen in Deutschland. Die mittelständisch ge- prägte, unabhängige und partnergeführte Gesellschaft beschäftigt an 10 Standorten insgesamt mehr als 650 Personen. Davon sind rund 200 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte, viele von ihnen mit Mehrfachqualifikation.