Duisburg für Aficionados: Das "House of Cigars"

Seit 1998 werden Aficionados auf der Suche nach einer guten Zigarre in Duisburg fündig. Damals eröffnete der ehemalige Eishockey-Spieler Ron Noack das “House of Cigars” an der Wallstraße. Heute ist das Geschäft mit dazugehöriger Lounge eine Oase für Zigarrenraucher.

Direkt im Duisburger Zentrum befindet sich das House of Cigars. Die Duisburger Zigarren-Institution liegt zwar direkt in der Innenstadt, versteckt sich aber in einer charmanten Seitenstraße. Dort eröffnete der Inhaber Ron Noack 1998 sein Zigarren-Geschäft, das schnell zur Anlaufstelle für Aficionados aus der Region wurde. Anfang 2012 folgte die Erweiterung des Betriebs durch eine komfortable Zigarren-Lounge und der Umzug zwei Häuser weiter. Bis zu zehn Zigarrenliebhaber können dort nun gleichzeitig in geselliger Runde eine Zigarre genießen. Und auch wer bisher noch keine Erfahrungen mit dem Paffen der edlen Tabakprodukte gemacht hat, ist willkommen. Auf noblego.de finden Aficionados und Einsteiger alle Informationen zum Thema Zigarren und zu passenden Accessoires.

Im “House of Cigars” ist seit der Vergrößerung der Räumlichkeiten auch genug Platz für Events und Seminare. Ob zum Einsteigerseminar oder zur Studio Tabac Tour mit externer Unterstützung lädt Ron Noack in die eigenen Räume oder organisiert auch Treffen außerhalb des eigenen Ladens. 2012 fand zum Beispiel ein Zigarren-Tasting im “Seehaus” an der Regattabahn statt. Aktuelle Informationen zu Events und Neuigkeiten gibt es auch auf der offiziellen Facebookseite. Hier teilen Ron Noack, sein Team und Besucher des “House of Cigars” auch Impressionen aus der Lounge und dem dazugehörigen Tabakgeschäft.

Dort lagern in einem Humidor mit 70 Prozent Luftfeuchtigkeit Zigarren in verschiedenen Formen und Preisklassen. Auch Klassiker wie die „Montecristo No. 2” oder „Romeo y Julieta” sind darunter. Ebenso wie für Zigaretten gilt auch für Zigarren in Deutschland die gesetzliche Preisbindung. Man kann deshalb, je nach Exemplar, zwischen vier und bis zu fünfzehn Euro pro Zigarre ausgeben und diese dann ggf. direkt vor Ort genießen.

  • Uhren werden wieder auf Sommerzeit umgestellt

    Am Sonntag, 26. März 2017 werden die Uhren wieder auf Sommerzeit umgestellt. Und wieder fragen sich viele: “Müssen wir vor- oder zurückstellen?”

  • Neu: Brunchen im Bolero

    Seit Anfang des Monats bietet das Bolero jeden Sonntag einen Brunch für die ganze Familie an. Ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, für jeden ist was dabei.

Innenhafen News

Newsletter abonnieren



0. Banner Rock und Pop - 170x214

  • alltours blickt auf erfolgreiche Wintersaison zurück

    Der Reiseveranstalter alltours zieht eine positive Zwischenbilanz der Wintersaison 2016/2017. Zu Beginn der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin sagte Markus Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der alltours flugreisen gmbh: „Das Wintergeschäft liegt bei uns voll im Plan. Wir werden unser Ziel von 1,8 Prozent mehr Gästen gegenüber dem Vorjahr erreichen.“

  •  Gewitter im Kopf: Hilfe bei Kopfschmerzen und Migräne

    Jede Bewegung schmerzt, jedes Geräusch wird zur Qual: Starke Kopfschmerzen oder Migräne können den Alltag nahezu unerträglich machen. Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein.