Duisburger Jahrbuch 2015

In jedem Herbst lädt das Jahrbuch seine Leser ein zu einer literarischen Reise durch Duisburg. Wir halten Rückschau auf bewegende Ereignisse, stellen kulturelle Veranstaltungen vor, für die die Stadt über ihre Grenzen hinaus bekannt ist, porträtieren Menschen und Unternehmen, die sich um Duisburg verdient gemacht haben und greifen geschichtliche Themen auf. Seine besondere Spannung bezieht das Jahrbuch durch die Zusammenstellung von Beiträgen professioneller Autoren einerseits sowie journalistischer Laien andererseits, die mit besonderem Herzblut über „ihr“ Thema berichten. In diesem Jahr ist das Jahrbuch erstmals in Rubriken unterteilt, die den Leser auf der Suche nach Beiträgen, die ihn besonders interessieren, unterstützen und ihn auf andere Themen neugierig machen.

Aus dem Inhalt:

„Auf der Suche nach den Meidericher Jungs“
Zur Entstehung des Films über den deutschen Vize-Meister

„Die Horst-Schimanski-Gasse in Ruhrort“
Eine Straße bekommt einen Namen

„Operation Hurricane“
Der Großangriff auf Duisburg am 14. und 15. Oktober 1944

„Spieltrieb“
Zehn Jahre Jugendclub im Theater Duisburg

„100 Jahre Rhein-Herne-Kanal“
Zur Ausstellung der Bilder von Rüdiger Kramer

„Zwei Jünger des Diogenes …“
Die Feldgen-Brüder reisen mit einem Fass durch Deutschland

„Vergessene Fußballstars“
Die Spieler des ITuS Duisburg und ihre Geschichte

„Schön ist die Welt“
100. Geburtstag von Rudolf Schock

„Worldgames 2005“
Rückblick auf ein sportliches Groß-Event in Duisburg.

u.v.m.

Jetzt hier bei amazon bestellen

  • Internationales PKF China-Symposium in Duisburg

    In Anwesenheit von OB Sören Link wurde das zweitägige Internationale PKF China-Symposium eröffnet. In den Räumlichkeiten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage trafen sich 35 Vertreter aus acht Ländern, um sich über die Bedürfnisse und Erwartungen chinesischer Unternehmen und Investoren auszutauschen.

  • Chancen für Nachwuchstalente

    COPLA Burg in Duisburg ist mit einem rasanten Anlauf in das Jahr 2017 gestartet. Als Ingenieurdienstleister mit Spezialisierung auf die Chemiebranche werden Auszubildende und Praktikanten gesucht.