Ein Weihnachtsmärchen – Noël en Provence

Marie Christine - Foto: Volker Roß
Marie Christine - Foto: Volker Roß

Eine besondere Einstimmung auf das Weihnachtsfest bietet das Kultur- und Stadthistorische Museum am Sonntag, 4. Advent (21.12.2014) um 15 Uhr an.

Im Erzählcafé Lebendige Geschichte(n) erzählt Marie-Christine aus Südfrankreich in Form einer alten Legende, wie es damals wohl gewesen sein mag, „als das Jesukind in der Provence geboren wurde“. Während die französische Kabarettistin und Erzählerin charmant und mit Esprit die Geschichte vorträgt, wird sie ihre große Weihnachtskrippe mit vielen Figuren aufbauen.

Eintritt: 4,50 Euro. Da die Veranstaltungen mit Marie-Christine immer sehr schnell ausverkauft waren, wird dringend um telefonische Voranmeldung unter 0203 283 2640 gebeten.

Kultur- und Stadthistorisches Museum
Johannes-Corputius-Platz 1
47051 Duisburg
www.stadtmuseum-duisburg.de

  • startport hat die ersten fünf Teams an Bord

    Die fünf Logistik-Teams Aindex.Ruhr, Cargo-Bay, DepotCity, Freightpilot und Shippion arbeiten seit März im Startup-Programm. Die Jungunternehmen haben jetzt rund ein Jahr Zeit, um aus ihren innovativen Ideen marktreife Logistik-Produkte oder -Services zu entwickeln.

  • Legales Graffiti im Duisburger Innenhafen

    Dank Grafikdesigner Beni Veltum verbindet der Stromkasten vor der Volksbank am Innenhafen jetzt grafisch die Historie mit der Gegenwart.

  • Baustellenbesichtigung im MKM

    Baustellenbesichtigung im Rohbau des Erweiterungsbaus Museum Küppersmühle mit Robert Hösl (Herzog & de Meuron), Bastian Overbeck (Bauleitung, Diete & Siepmann) und Walter Smerling (Direktor MKM).