Explorado Kindermuseum gewinnt zwei Awards

Explorado Kindermuseum im Innenhafen Duisburg erhält Design award
Nachdem das Explorado Kindermuseum bereits den Red Dot Design Award erhalten hatten, kam nun eine weitere Auszeichnung im Bereich Design hinzu, die ebenfalls von internationaler Bedeutung ist. Für das beste Corporate Design wurden die Macher jetzt mit dem iF communication design award 2014 ausgezeichnet. Wir sagen: herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Explorado Kindermuseum gewinnt iF communication design award 2014 für das beste Corporate Design

Das Explorado Kindermuseum gehört zu den Preisträgern des iF communication design award 2014 für das beste Corporate Design. Dabei setzte sich das Duisburger Mitmachmuseum gegen eine starke Konkurrenz aus aller Welt durch und konnte mit der Explorado-Bildwelt die internationale Fachjury überzeugen. Nach dem Gewinn des angesehenen Red Dot Design Award ist es bereits die zweite Auszeichnung innerhalb kürzester Zeit für das Corporate Design des Explorado.

Das Kindermuseum konnte die Jury mit einer Bildwelt überzeugen, die – so die Begründung – die Kinder als Zielgruppe ernst nehme. Mit den drei Icons für Herz, Hand und Verstand verdeutliche es perfekt das didaktische Konzept des Lernens mit allen Sinnen. Der seit 1953 verliehene Award gehört zu den wichtigsten Design-Auszeichnungen der Welt. In diesem Jahr verzeichnete der Wettbewerb über 4.500 Einreichungen aus 55 Ländern.



„Diese Auszeichnung freut uns ganz besonders, da wir viel Herzblut in die Entwicklung der Explorado-Bildwelt gesteckt haben. Der Gewinn des iF communication design award zeigt uns, dass es uns gelungen ist, eine Bildwelt zu schaffen, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen anspricht und begeistert“, so Andreas Waschk, Explorado-Entwickler und Chairman von Blueprint Entertainment, dem Betreiberunternehmen des Explorado.

Die Explorado-Erlebniswelt ist die Heimat verschiedener anspruchsvoller und interaktiver Edutainment-Formate für Kinder. Mit dem Explorado Kindermuseum in Duisburg, dem Odysseum Abenteuermuseum in Köln und dem Explorado Family Adventure Science Park in Ostende betreibt Blueprint Entertainment drei Science Center in Deutschland und Belgien. Im Sommer 2014 findet in Kooperation mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster der einzigartige Explorado Abenteuer-Campus statt.



  • Großer Kinderflohmarkt am Innenhafen

    Zum Kinderklüngel von und für Kinder lädt das Explorado Kindermuseum am Samstag, 3. Juni, an den Duisburger Innenhafen ein. Alle Kinder sind aufgerufen, selbst in die Rolle eines Verkäufers zu schlüpfen und mit Groß und Klein zu handeln.

  • Unternehmerabend bei der Volksbank Rhein-Ruhr

    Der Unternehmerabend der Volksbank Rhein-Ruhr widmet sich dem aktuellen Thema „Chancen des neuen Betriebsrentenstärkungsgesetzes für den Mittelstand“ und bietet die Gelegenheit mehr über das Gesetz, welches voraussichtlich am 1. Januar 2018 in Kraft tritt, zu erfahren.

  • 20 Jahre PEAG Unternehmensgruppe

    Im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund trafen sich die PEAG Mitarbeiter und Gäste, um die deutsche Fußballgeschichte im Rahmen der Ausstellung zu erleben, sowie auf die eigene – 20 jährige Geschichte zurückzublicken.

  • Qualifizierungsprogramm: Die ersten Digital-Performance-Architekten wurden zertifiziert

    Nach einem Jahr Weiterbildung neben der täglichen Arbeit bei metapeople haben jetzt vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Duisburger Performance-Agentur ihr Zertifikat als „Digital Performance Architect“ überreicht bekommen.

  • Chancen für Nachwuchstalente

    COPLA Burg in Duisburg ist mit einem rasanten Anlauf in das Jahr 2017 gestartet. Als Ingenieurdienstleister mit Spezialisierung auf die Chemiebranche werden Auszubildende und Praktikanten gesucht.

  • Weiß, grün, violett: die beliebtesten Spargelsorten

    Klassisch mit Sauce hollandaise, in Pasta oder auf der Pizza: Wir lieben Spargel! Grund genug, sich das Saisongemüse einmal genauer anzuschauen. Alles Wissenswerte über die beliebtesten Spargelsorten.

  •  Mitsubishi Hitachi Power eröffnet neues Büro in Warschau

    Mitsubishi Hitachi Power Systems eröffnet ein neues Büro im polnischen Warschau. Mit diesem Schritt will das Unternehmen seine Beziehungen zu lokalen Kunden stärken und weitere Aufträge für hochmoderne kohlebefeuerte Kraftwerke und Rauchgasreinigungsanlagen gewinnen.

  • Internationales PKF China-Symposium in Duisburg

    In Anwesenheit von OB Sören Link wurde das zweitägige Internationale PKF China-Symposium eröffnet. In den Räumlichkeiten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage trafen sich 35 Vertreter aus acht Ländern, um sich über die Bedürfnisse und Erwartungen chinesischer Unternehmen und Investoren auszutauschen.