Familientag im Explorado mit dem Logo-Verlag

18.11.2013 - 17:22 Uhr

Das Explorado Kindermuseum lädt am Sonntag, den 24. November wieder zum Erforschen und Ausprobieren ein. Diesmal werden die tollen Spiele des Logo-Lern-Spielverlages vorgestellt. Die Produkte des Verlages sind noch ein Geheimtipp und wenig verbreitet bei den großen Einzelhändlern.

Einige dieser Spiele finden sich auch in der Explorado-Mitmachausstellung wieder. Das Konzept des Logo-Verlages entspricht sehr dem des Kindermuseums. So sprechen die Spiele alle Sinne der Kinder an und sind aus besonders hochwertigen Materialien. Spielserien basieren auf didaktischen und pädagogisch wertvollen Konzepten. Damit sollen Kinder in ihrer Sinneserfahrung, Konzentration, Feinmotorik oder Kreativität unterstützt werden. Für jedes Alter gibt es das richtige Material.

Kinder und Eltern können am 24. November von 10-16 Uhr diese Spiele für verschiedene Altersgruppen anschauen, ausprobieren und – bei Gefallen – zu sehr günstigen Sonderpreisen mitnehmen.



DIE Fachfrau für Kinderspiele des Logo-Lern-Spiel-Verlages – Cornelia Moritz – wird im Explorado anwesend sein, um kräftig mit zu spielen und Fragen zu beantworten. Eltern sollten diese Spiele unbedingt kennenlernen, denn sie bieten nicht nur eine sinnvolle Beschäftigung, sondern auch eine gezielte und individuelle Lernförderung.

Die Spiele-Ausstellung des Logo-Verlages befindet sich mitten im Explorado, so dass Familien gleich unsere neuesten Stationen ausprobieren können, wie zum Beispiel die Ballwurfmaschine und das Skelettfahrrad.



  • Teilsperrung der Schifferstraße am Innenhafen

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • Bernd Koberling im Museum Küppersmühle

    Bernd Koberling (geb. 1938) zählt zu den prägenden Maler-Persönlichkeiten Deutschlands. Das MKM Museum Küppersmühle richtet dem Künstler nun die bislang umfangreichste Retrospektive aus.

  • The Curve: Stadt beginnt mit Baureifmachung

    Es geht los und alle freuen sich: Oberbürgermeister Sören Link, Bernd Wortmeyer Geschäftsführer der GEBAG und Stefan H. Mühling, Geschäftsführer der Projektentwickler die developer, gaben den Startschuss für die Baureifmachung.