Familientag im Explorado mit dem Logo-Verlag

18.11.2013 - 17:22 Uhr

Das Explorado Kindermuseum lädt am Sonntag, den 24. November wieder zum Erforschen und Ausprobieren ein. Diesmal werden die tollen Spiele des Logo-Lern-Spielverlages vorgestellt. Die Produkte des Verlages sind noch ein Geheimtipp und wenig verbreitet bei den großen Einzelhändlern.

Einige dieser Spiele finden sich auch in der Explorado-Mitmachausstellung wieder. Das Konzept des Logo-Verlages entspricht sehr dem des Kindermuseums. So sprechen die Spiele alle Sinne der Kinder an und sind aus besonders hochwertigen Materialien. Spielserien basieren auf didaktischen und pädagogisch wertvollen Konzepten. Damit sollen Kinder in ihrer Sinneserfahrung, Konzentration, Feinmotorik oder Kreativität unterstützt werden. Für jedes Alter gibt es das richtige Material.

Kinder und Eltern können am 24. November von 10-16 Uhr diese Spiele für verschiedene Altersgruppen anschauen, ausprobieren und – bei Gefallen – zu sehr günstigen Sonderpreisen mitnehmen.



DIE Fachfrau für Kinderspiele des Logo-Lern-Spiel-Verlages – Cornelia Moritz – wird im Explorado anwesend sein, um kräftig mit zu spielen und Fragen zu beantworten. Eltern sollten diese Spiele unbedingt kennenlernen, denn sie bieten nicht nur eine sinnvolle Beschäftigung, sondern auch eine gezielte und individuelle Lernförderung.

Die Spiele-Ausstellung des Logo-Verlages befindet sich mitten im Explorado, so dass Familien gleich unsere neuesten Stationen ausprobieren können, wie zum Beispiel die Ballwurfmaschine und das Skelettfahrrad.



  • Extraschicht am Innenhafen

    Auch in diesem Jahr gibt es wieder jede Menge tolle Musik zur Extraschicht am 30. Juni 2018 am Innenhafen. Ab 18 Uhr geht es bereits los. Highlight ist wieder das Höhenfeuerwerk um 24 Uhr.

  • WM Übertragungen am Innenhafen

    Auch am Innenhafen könnt ihr die WM live verfolgen. Ob Bolero, Diebels oder KöPi Wirtshaus, die Auswahl ist groß.

  • Kunst & Kohle - Hommage an Jannis Kounellis

    Die Arbeiten von Jannis Kounellis (1936–2017), Pionier der Arte Povera, stehen im Zentrum der Ausstellung, mit der sich das Museum Küppersmühle am städteübergreifende Projekt „Kunst & Kohle“ der RuhrKunstMuseen beteiligt.

  • Nachwuchs am Innenhafen

    Seit Jahren ist der Innenhafen ein beliebter Ort verschiedenster Wasservögel. Wie in jedem Jahr, gibt es auch diesmal Nachwuchs. >>Bilder

  • WM Übertragungen am Innenhafen

    Auch am Innenhafen könnt ihr die WM live verfolgen. Ob Bolero, Diebels oder KöPi Wirtshaus, die Auswahl ist groß.

  • Kunst & Kohle - Hommage an Jannis Kounellis

    Die Arbeiten von Jannis Kounellis (1936–2017), Pionier der Arte Povera, stehen im Zentrum der Ausstellung, mit der sich das Museum Küppersmühle am städteübergreifende Projekt „Kunst & Kohle“ der RuhrKunstMuseen beteiligt.

  • Nachwuchs am Innenhafen

    Seit Jahren ist der Innenhafen ein beliebter Ort verschiedenster Wasservögel. Wie in jedem Jahr, gibt es auch diesmal Nachwuchs. >>Bilder



  • startport hat die ersten fünf Teams an Bord

    Die fünf Logistik-Teams Aindex.Ruhr, Cargo-Bay, DepotCity, Freightpilot und Shippion arbeiten seit März im Startup-Programm. Die Jungunternehmen haben jetzt rund ein Jahr Zeit, um aus ihren innovativen Ideen marktreife Logistik-Produkte oder -Services zu entwickeln.

  • Legales Graffiti im Duisburger Innenhafen

    Dank Grafikdesigner Beni Veltum verbindet der Stromkasten vor der Volksbank am Innenhafen jetzt grafisch die Historie mit der Gegenwart.