Fussball-Billard im Double-Touch

05.11.2013 - 13:47 Uhr

Nach mehrwöchiger Bauzeit ist der Fussball-Billard im Double-Touch fertig gestellt und in Betrieb. Die etwa 8 × 4 Meter große Spielwiese ist einem Original Pool-Billard-Tisch nachempfunden und lässt sich auch genauso bespielen – und zwar mit echten Fussbällen (Gr.5). Diese wurden speziell angefertigt und sehen aus wie Billardkugeln. Gespielt wird aber nicht mit ein Queue sondern nur mit dem Fuß oder mit dem Kopf.

Testen Sie Ihr Geschick mit dem Fuß und lochen Sie die Bälle nacheinander nach Billardregeln ein. Das Spielfeld ist erhöht und bietet den Spielern so einen wunderbaren Überblick über den Rest des Double-Touch. Für echtes Stadionfeeling sorgen extra angebrachte Boxen, welche die Spieler auch akustisch in einen Fussballrausch versetzen. Ein Riesenspaß für die ganze Familie, Freunde und Geburtstage!
Reservierung empfohlen.



  • Extraschicht am Innenhafen

    Auch in diesem Jahr gibt es wieder jede Menge tolle Musik zur Extraschicht am 30. Juni 2018 am Innenhafen. Ab 18 Uhr geht es bereits los. Highlight ist wieder das Höhenfeuerwerk um 24 Uhr.

  • WM Übertragungen am Innenhafen

    Auch am Innenhafen könnt ihr die WM live verfolgen. Ob Bolero, Diebels oder KöPi Wirtshaus, die Auswahl ist groß.

  • Kunst & Kohle - Hommage an Jannis Kounellis

    Die Arbeiten von Jannis Kounellis (1936–2017), Pionier der Arte Povera, stehen im Zentrum der Ausstellung, mit der sich das Museum Küppersmühle am städteübergreifende Projekt „Kunst & Kohle“ der RuhrKunstMuseen beteiligt.

  • Nachwuchs am Innenhafen

    Seit Jahren ist der Innenhafen ein beliebter Ort verschiedenster Wasservögel. Wie in jedem Jahr, gibt es auch diesmal Nachwuchs. >>Bilder

  • WM Übertragungen am Innenhafen

    Auch am Innenhafen könnt ihr die WM live verfolgen. Ob Bolero, Diebels oder KöPi Wirtshaus, die Auswahl ist groß.

  • Kunst & Kohle - Hommage an Jannis Kounellis

    Die Arbeiten von Jannis Kounellis (1936–2017), Pionier der Arte Povera, stehen im Zentrum der Ausstellung, mit der sich das Museum Küppersmühle am städteübergreifende Projekt „Kunst & Kohle“ der RuhrKunstMuseen beteiligt.

  • Nachwuchs am Innenhafen

    Seit Jahren ist der Innenhafen ein beliebter Ort verschiedenster Wasservögel. Wie in jedem Jahr, gibt es auch diesmal Nachwuchs. >>Bilder



  • startport hat die ersten fünf Teams an Bord

    Die fünf Logistik-Teams Aindex.Ruhr, Cargo-Bay, DepotCity, Freightpilot und Shippion arbeiten seit März im Startup-Programm. Die Jungunternehmen haben jetzt rund ein Jahr Zeit, um aus ihren innovativen Ideen marktreife Logistik-Produkte oder -Services zu entwickeln.

  • Legales Graffiti im Duisburger Innenhafen

    Dank Grafikdesigner Beni Veltum verbindet der Stromkasten vor der Volksbank am Innenhafen jetzt grafisch die Historie mit der Gegenwart.