Gedenken an die Pogromnacht

Lesung mit Rupert Seidl: „Liebe Frau Herzstein...“

Am Sonntag, 2. November 2014 um 15 Uhr lädt das Zentrum für Erinnerungskultur Duisburg zu einer Lesung im Kultur- und Stadthistorischen Museum ein. In Gedenken an die Pogromnacht vom 9. zum 10. November 1938 erinnert das im Aufbau befindliche Zentrum an die Verfolgung der Duisburger Juden.

Für die Lesung ausgewählt wurden Briefe von Rabbiner Dr. Manass Neumark; in weiteren Briefen berichteten Überlebende aus ihrer Zeit des Untertauchens und der Deportation. Empfängerin der meisten Briefe ist Herta Herzstein: Sie war 1938 Sekretärin der jüdischen Gemeinde Duisburg und lebte seit ihrer Flucht im Frühjahr 1939 in der Nähe von Amsterdam, bis sie dort festgenommen und deportiert wurde.

Es liest Rupert Seidl, seit 1999 Ensemblemitglied am Theater an der Ruhr. Er war 1980 bis 1986 Schauspieler unter Claus Peymann am Bochumer Schauspielhaus, wurde 1986 Mitbegründer und Leiter des freien Theaterproduktionsnetzwerks „Sezession“. 1988 wechselte er als leitender Dramaturg und Schauspieler an das Schlosstheater Moers und wurde dort 1990 Intendant.

Anne Ley-Schalles vom Zentrum für Erinnerungskultur, die die archivierten Briefe gesichtet und eine Auswahl getroffen hat, moderiert die Veranstaltung. Der Eintritt beträgt 4,50 €, ermäßigt 2 €, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kultur- und Stadthistorisches Museum, Johannes-Corputius-Platz 1, Innenhafen

  • Heuschnupfen: Die Pollen sind los!

    Ständiges Niesen, lästiger Dauerschnupfen, juckende Augen – sobald die ersten Bäume und Gräser anfangen zu blühen, sind diese Symptome Alltag für rund 16 Prozent der Deutschen. Diplom-Ökotrophologin berät im kostenlosen Onlinechat

  • TÜV-Siegel nach Kundenbefragung

    Der TÜV Saarland hat den Service der Duisburger Krankenkasse Novitas BKK in einer systematischen Kundenbefragung untersucht und der Novitas BKK das TÜV-Siegel mit der Gesamtnote 1,9 ausgestellt.

  • Marina-Markt Saison gestartet

    Nach dem langen Winter hat endlich wieder die Marina-Markt-Saison begonnen. Alle Fans von Frischem, Schönem und Köstlichem dürfen sich auch in 2017 wieder freuen …

  • Bei alltours reisen die Kleinen zum Nulltarif mit

    Für Familien mit Kleinkindern, die sich in der Osterzeit zu einem Last-Minute-Urlaub auf der spanischen Insel Fuerteventura entschließen, hat alltours kurzfristig attraktive Angebote zusammengestellt.