Die Novitas BKK sucht die Hafenhelden 2018

11.07.2018 - 13:54 Uhr

In diesem Sommer unterstützt die Novitas BKK ein ganz besonderes Sportevent für Duisburg: Die Krankenkasse mit Sitz im Innenhafen sucht die „Hafenhelden 2018“. Bei dieser Wettkampfserie von Ende Juli bis Anfang September müssen Teilnehmer einen Hindernis-Parcours in Bestzeit bezwingen, um den Titel und die Siegprämie von 3.000 Euro zu bekommen. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Sören Link.

„Um die Hindernisse zu überwinden braucht es eine Kombination aus Gleichgewicht und Körperbeherrschung“, erklärt Hafenhelden-Veranstalter Werner Ginters, Unlimited Veranstaltungsservice. „Einen solchen Parcours hat es in Duisburg bisher noch nicht gegeben, und ich freue mich, dass die Novitas BKK dieses Projekt unterstützt.“

Und da musste die Krankenkasse auch nicht lange überlegen, wie ihr Vorstandsvorsitzender Frank Brüggemann verrät: „Wir sind in Duisburg tief verwurzelt und freuen uns immer, wenn wir die Stadt mit tollen Aktionen unterstützen und nach vorne bringen können. Der sportliche Aspekt der Hafenhelden passt zu uns als Krankenkasse natürlich perfekt – und wenn es dann noch vor so einer schönen Kulisse wie dem Innenhafen stattfindet, umso besser.“

„In einer Sportstadt wie Duisburg“, so Oberbürgermeister und Schirmherr Sören Link, „trifft diese Idee den Nerv. 100.000 Menschen, also ein Fünftel der Duisburger, sind in Sportvereinen aktiv. Das ist eine bemerkenswerte Zahl. Gerade für unsere Jugendlichen sind die Hafenhelden eine klasse Aktion und ich hoffe, dass sich viele inspirieren lassen und mitmachen.“

Ausprobieren können Interessierte einige ausgewählte Hindernisse unter anderem auf dem Stadtfest Duisburg vom 19. bis 22. Juli auf der Düsseldorfer Straße. Die Qualifikationsläufe mit dem gesamten Parcours (20 Meter) finden dann am 18. und 19. sowie am 25. und 26. August im Innenhafen statt. Das Finale ist am 1. September, ebenfalls im Innenhafen. Mehr Infos und alle Termine unter www.hafen-helden.de

Innenhafen Newsletter

  • Trinkt euch gesund im Innenhafen

    Was früher nur für das Glas Rotwein galt, sagt man nun auch dem Bier nach: Bier ist gesund.

  • Kinder-Weihnachtsmarkt im Innenhafen

    Zum zweiten Mal veranstaltet das Explorado einen Kinder-Weihnachtsmarkt. Familien und Einrichtungen für Kinder können noch kostenlos einen Weihnachtsmarktstand reservieren.

  • Die größte Sonnenliege aus Eis steht in Duisburg

    Die größte Sonnenliege der Welt aus kristallklarem Eis steht in Duisburg. Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekordinstitut für Deutschland, hat selbst nachgemessen und den Schauinsland-Reisen Rekordversuch für gültig erklärt.



  • Duisburgs größte AIDS-Schleife hängt im Innenhafen

    Augen auf im Innenhafen! Seit Mittwoch hängt in den Five Boats im Innenhafen die größte AIDS-Schleife Duisburgs. Die Krankenkasse Novitas BKK hat sich die Aktion anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember ausgedacht.

  • Hansegracht im Innenhafen undicht

    Mitte November haben Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Duisburg bei turnusmäßigen Kontrollen festgestellt, dass der Wasserstand in der Hansegracht nicht mehr konstant war. Bei der Kontrolle wurde auf dem Boden der Gracht eine undichte Stelle gefunden.