Innenhafen-Architekten bauen in Düsseldorf

27.09.2013 - 15:31 Uhr

Der Duisburger Innenhafen ist nicht nur beliebter Standort für Kultur und Gastronomie, auch kleine und große Unternehmen siedeln sich an einem der gefragtesten Orte Duisburgs an. So auch das renommierte Architekturbüro Planquadrat. Das seit 1999 bestehende Architektenduo, Michael Paris und Jörg Cramer, stellten bisher in einem Team mit Architekten und Bauzeichnern im Bereich des Städtebaus, der Architektur, der Innenarchitektur und des Designs ein ansprechendes Portfolio zusammen. (z.B. ferrotel und Hotel Conti Duisburg)

Zurzeit ist Planquadrat unter anderem mit der Ausführungsplanung des Groß-Wohnprojektes Grafental in Düsseldorf beauftragt worden. Hier werden in insgesamt 15 Mehrfamilienhäusern 191 Eigentumswohnungen mit 18 Aufzügen und 241 Stellplätzen in der Tiefgarage geschaffen. Das Ergebnis ist ein vielseitiger und ansprechender Wohnpark, der insbesondere durch die unterschiedlichen Baukörper, den heterogenen Fassaden und den ansprechenden Details hervorsticht.

Weitere Informationen zum Wohnprojekt Grafental



  • Museum Küppersmühle schließt für vier Monate

    Das Museum Küppersmühle schließt ab dem 29. Januar für rund vier Monate. In dieser Zeit wird der Neubau an den Altbau angeschlossen, die notwendigen Durchbrüche gemacht und die Leitungen synchronisiert.

  • Zweiter PKF China Talk in Duisburg

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat gestern zum zweiten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet. 22 Vertreter von rund 14 chinesischen Unternehmen haben an der Veranstaltung zum Thema „Grundlagen des Arbeitsrechts“ in den Räumlichkeiten von PKF Fasselt Schlage am Innenhafen Duisburg teilgenommen.

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

  • Neues Café eröffnet im Frühjahr am Innenhafen

    Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

  • Event-Highlights 2018 in Duisburg

    Dass Duisburg kulturell einiges zu bieten hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass jedoch 2018 mit Blick auf Bühnenprogramme, Konzert- und Eventkalender ein kulturelles Highlight das nächste jagt, dürfte positiv überraschen.