PKF Fasselt Schlage spendet IT für Kinder und Schulen in der Welt

01.08.2014

v.l.: Herr Matuschik, Abteilungsleiter der IT bei PKF Fasselt Schlage und Frau Lickfett, Partnerin, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin bei PKF Fasselt Schlage und Herr Hamm von Labdoo.org e.V. bei der Übergabe der Laptops (Foto: PKF Fasselt Schlage)
v.l.: Herr Matuschik, Abteilungsleiter der IT bei PKF Fasselt Schlage und Frau Lickfett, Partnerin, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin bei PKF Fasselt Schlage und Herr Hamm von Labdoo.org e.V. bei der Übergabe der Laptops (Foto: PKF Fasselt Schlage)

PKF Fasselt Schlage spendet dem Hilfsprojekt Labdoo.org nicht mehr genutzte IT. Ende Juli wurden bereits 10 Laptops an Labdoo.org. e.V. übergeben. Dank Flugpaten, die die Laptops im Gepäck CO2 neutral mitnehmen, sind die ersten Rechner bereits auf dem Weg nach Tansania und Tschechien.

„Wir finden das offene und nachhaltige Konzept von Labdoo gut und halten die Arbeit der Organisation für unterstützenswert“, so Urte Lickfett, Partnerin, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin bei PKF Fasselt Schlage. Das Projekt stattet nicht mehr genutzte Computer und Laptops mit kindgerechter Lernsoftware aus und stellt diese weltweit bedürftigen Schulen, Nachhilfeprojekten, Kindertafeln u.a. zur Verfügung.

„Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung“, sagt Ralf Hamm, 1. Vorsitzender Labdoo.org e.V. „Wir erreichen bereits heute über 76.000 Kinder in 325 Projekten in 100 Ländern. Es wäre schön, wenn weitere Unternehmen in der Region diesem Beispiel folgen und IT nicht entsorgen, sondern Kinder in der Welt damit unterstützen.“

Über Labdoo.org e.V.
Das gemeinnützige Hilfsprojekt Labdoo.org e.V. ist z.Zt. in 100 Ländern der Welt aktiv und unterstützt über 76.000 Kinder und Jugendliche in über 320 Schulen, Waisenhäuser und Kinder-/Jugendprojekte im In- und Ausland kostenlos mit gespendeten Laptops, eBook Readern, Tablet-PCs u.a. Labdoo.org möchte mit den gespendeten Geräten die „digitale Kluft“ weltweit auf ökologisch verantwortungsvolle Weise verringern.

  • Museum Küppersmühle schließt für vier Monate

    Das Museum Küppersmühle schließt ab dem 29. Januar für rund vier Monate. In dieser Zeit wird der Neubau an den Altbau angeschlossen, die notwendigen Durchbrüche gemacht und die Leitungen synchronisiert.

  • Zweiter PKF China Talk in Duisburg

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat gestern zum zweiten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet. 22 Vertreter von rund 14 chinesischen Unternehmen haben an der Veranstaltung zum Thema „Grundlagen des Arbeitsrechts“ in den Räumlichkeiten von PKF Fasselt Schlage am Innenhafen Duisburg teilgenommen.

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

  • Neues Café eröffnet im Frühjahr am Innenhafen

    Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

  • Event-Highlights 2018 in Duisburg

    Dass Duisburg kulturell einiges zu bieten hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass jedoch 2018 mit Blick auf Bühnenprogramme, Konzert- und Eventkalender ein kulturelles Highlight das nächste jagt, dürfte positiv überraschen.