Kein Investor hat Interesse am Bau des Eurogate

Die Frist lief bereits Ende November aus, doch auf die Ausschreibung für das Eurogate am Innenhafen meldete sich kein Bewerber. Im Masterplan von Sir Norman Foster war bekanntlich eine Immobile mit 35000 Quadratmetern Nutzfläche hinter der Stufenanlage zum Innenhafenbecken vorgesehen.

In vielen Gesprächen mit Interessenten habe sich, so das Presseamt der Stadt, heraus kristallisiert, dass vor allem die Größe der geplanten Immobilie von Investoren als problematisch angesehen wird. Daher hätte die Ausschreibung bereits eine Realisierung in Bauabschnitten ermöglicht. Die Stadt Duisburg prüft nun, in welcher Form eine marktgerechtere Anpassung der Rahmenbedingungen eine Grundstücksvergabe an einen Investor ermöglichen könne.

Innenhafen News

Newsletter abonnieren



0. Banner Rock und Pop - 170x214

  • alltours blickt auf erfolgreiche Wintersaison zurück

    Der Reiseveranstalter alltours zieht eine positive Zwischenbilanz der Wintersaison 2016/2017. Zu Beginn der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin sagte Markus Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der alltours flugreisen gmbh: „Das Wintergeschäft liegt bei uns voll im Plan. Wir werden unser Ziel von 1,8 Prozent mehr Gästen gegenüber dem Vorjahr erreichen.“

  •  Gewitter im Kopf: Hilfe bei Kopfschmerzen und Migräne

    Jede Bewegung schmerzt, jedes Geräusch wird zur Qual: Starke Kopfschmerzen oder Migräne können den Alltag nahezu unerträglich machen. Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein.