Kölbl Kruse entwickelt Neubau für die Targobank

30.01.2014 - 17:01 Uhr

Auf dem Gelände des ehemaligen Hauptzollamts an der Ecke Saarstraße und Landfermannstraße errichtet KÖLBL KRUSE ab Februar 2014 einen modernen achtstöckigen Gebäudekomplex für die TARGOBANK. Das Bürogebäude nach einem Entwurf von Jürgen Bahl (Bahl Architekten BDA, Hagen) bietet Raum für 500 Arbeitsplätze. Der Primärenergiebedarf der Immobilie liegt mindestens 15 Prozent unter den Vorgaben der aktuellen Energiesparverordnung. Die Fertigstellung des insgesamt knapp 9.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche umfassenden Neubaus ist für Juni 2015 geplant. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 25 Mio. EUR. Investor ist die TARGOBANK selbst. Sie hat sich das Erbbaurecht des Grundstücks bis zum Jahr 2105 gesichert. Zusammen mit dem benachbarten TDG Hochhaus bildet der Neubau das Gebäudeensemble „TARGOBANK Quartier“ mit insgesamt 2.500 Mitarbeitern. In den vergangenen 15 Jahren hat KÖLBL KRUSE bereits fünf Landmark-Immobilien mit einem Gesamtvolumen von knapp 75.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche in Duisburg realisiert.



Über Kölbl Kruse GmbH
Das Essener Immobilienunternehmen KÖLBL KRUSE hat sich innerhalb der letzten fünfzehn Jahre zu einem der erfolgreichsten Projektentwicklungsunternehmen in Deutschland entwickelt. Mit Kreativität und hohem ästhetischem Anspruch setzt das Unternehmen vor allem bei Großprojekten an Rhein und Ruhr wichtige städtebauliche Akzente.Am Innenhafen waren das der Allgemeine Speicher, das Bürohaus Innenhafen, die Five Boats, das Hitachi Power Office und der Looper.



  • Solide Ertragslage trotz Niedrigzinsphase

    Die Volksbank Rhein-Ruhr hat im Jahr 2016 erneut Ertragsstärke bewiesen. Das Ergebnis der Genossenschaftsbank liegt mit einem Jahresüberschuss in Höhe von 1,21 Mio. Euro laut Thomas Diederichs, dem Sprecher des Vorstandes wieder auf einem ordentlichen Niveau.

  • Bunter Kreis Duisburg zeigt neue Fotoausstellung

    Ausgestellt werden Porträts von Kindern, die einen schweren Start ins Leben hatten und vom Bunten Kreis betreut wurden. Die Kinder wurden viel zu früh geboren oder kamen mit einer schweren Krankheit oder Behinderung auf die Welt.

  • Volksbank Immobilien Magazin 2017

    Mallorca – „Die schönste Insel der Welt“ so verkündet es mehrmals täglich das mallorquinische Inselradio 95,8! Eines ist sicher, die Balearen-insel Mallorca ist und bleibt das beliebteste Reiseziel der Deutschen.

  •  Neues Testverfahren zur Darmkrebs-Früherkennung

    Ab April wird der immunologische Stuhlbluttest Standard und löst den bisher genutzten Hämoccult-Test (Guajak-Test) ab. Das neue Verfahren weist mithilfe spezifischer Antikörper ausschließlich menschliches Blut nach.

Innenhafen News

Newsletter abonnieren



0. Banner Rock und Pop - 170x214

  • alltours blickt auf erfolgreiche Wintersaison zurück

    Der Reiseveranstalter alltours zieht eine positive Zwischenbilanz der Wintersaison 2016/2017. Zu Beginn der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin sagte Markus Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der alltours flugreisen gmbh: „Das Wintergeschäft liegt bei uns voll im Plan. Wir werden unser Ziel von 1,8 Prozent mehr Gästen gegenüber dem Vorjahr erreichen.“

  •  Gewitter im Kopf: Hilfe bei Kopfschmerzen und Migräne

    Jede Bewegung schmerzt, jedes Geräusch wird zur Qual: Starke Kopfschmerzen oder Migräne können den Alltag nahezu unerträglich machen. Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein.

  • Neu: Brunchen im Bolero

    Seit Anfang des Monats bietet das Bolero jeden Sonntag einen Brunch für die ganze Familie an. Ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, für jeden ist was dabei.

  • Neuer Heimathafen für Krankikom

    Büroneubau als Standortbekenntnis zum Duisburger Innenhafen. Direkt am Steiger Schwanentor gelegen, am Schnittpunkt von Innenstadt und Innenhafen, entstehen ab Mitte 2017 auf sieben Büro-Etagen 4.500 Quadratmeter Bruttogeschossfläche.