Kunst und Genuss am 27. November

MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst
MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst

Das MKM Museum Küppersmühle lädt ein zur 2. Themenführung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kunst und Genuss“. Am Donnerstag, dem 27. November 2014 geben Sabine Falkenbach und Jörg Mascherrek unter dem Titel „Barbara Klemm / Stefan Moses – Fotos von Künstlern und anderen Menschen“ Einblicke in die aktuelle Wechselausstellung.

Barbara Klemm und Stefan Moses haben auf ihre jeweils ganz eigene Art das Politik- und Zeitgeschehen, das Leben in Deutschland und andernorts über Jahrzehnte fotografisch begleitet. Barbara Klemm (*1939) war 40 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung unterwegs, die sie mit ihren Fotografien entscheidend prägte. Stefan Moses (*1928) erreichte durch seine Reportagen für den Stern, die Neue Zeitung und für Magnum ein breites Publikum. Bei beiden steht der Mensch im Vordergrund, das Portrait ist ihre Königsdisziplin.

Treffpunkt ist um 17 Uhr im Foyer des Museums. Im Anschluss geht es wieder ins angrenzende Küppersmühle Restaurant, um den Abend und die gewonnenen Eindrücke im Gespräch bei einem Glas Wein und einem kleinen Imbiss ausklingen zu lassen.

Der Teilnahmepreis beträgt 18,- Euro (inkl. Eintritt, Führung, Glas Wein o.ä. und kleinem Imbiss). Um Anmeldung wird gebeten unter office@museum-kueppersmuehle.de oder Tel. 0203–301948-10. Spontane Gäste sind aber ebenfalls willkommen.

Weitere Termine:

  • Kultur
    Museum Küppersmühle
    Neue Deutsche Malerei

    Von Leipziger Malerschule bis Dresdener Pop. Vortrag mit Bildbeispielen von Sabine Falkenbach und Jörg Mascherrek. 10,- € inkl. Eintritt in die Wechselausstellung ab 16 Uhr

    Mittwoch, 31.05.2017, 17:00 Uhr
  • Ausstellung
    Museum Küppersmühle
    Erwin Wurm

    Doppelausstellung im MKM und Lehmbruck Museum

    Freitag, 07.07.2017, 10:00 Uhr bis Sonntag, 03.09.2017
    » Zur Detailseite
  • Ausstellung
    Museum Küppersmühle
    Karl Fred Dahmen
    Freitag, 22.09.2017, 10:00 Uhr bis Sonntag, 31.12.2017
    » Zur Detailseite
  • Internationales PKF China-Symposium in Duisburg

    In Anwesenheit von OB Sören Link wurde das zweitägige Internationale PKF China-Symposium eröffnet. In den Räumlichkeiten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage trafen sich 35 Vertreter aus acht Ländern, um sich über die Bedürfnisse und Erwartungen chinesischer Unternehmen und Investoren auszutauschen.

  • Chancen für Nachwuchstalente

    COPLA Burg in Duisburg ist mit einem rasanten Anlauf in das Jahr 2017 gestartet. Als Ingenieurdienstleister mit Spezialisierung auf die Chemiebranche werden Auszubildende und Praktikanten gesucht.