La dolce Vita in Duisburg

18.09.2013 - 13:20 Uhr

Wer „bella Italia“ liebt, findet seit Mai diesen Jahres im Innenhafen in Duisburg einen besonderen Ort – Das Restaurantkonzept L’Osteria steht für typisch italienische Gastfreundlichkeit mit Leichtigkeit, eine besondere Atmosphäre mit viel Trubel, ein motiviertes Team und unglaublich leckeres italienisches Essen oder einfach für: „La dolce Vita“.

Bereits beim Betreten der L’Osteria wird man vom strahlenden Personal mit einem „Buona sera!“ empfangen und ist direkt in Italien angekommen. Der Trubel, die Lautstärke von den voll besetzten Tischen mit zufriedenen Gästen, „la musica“ und die freundliche Kellnerin, die einen an den reservierten Tisch begleitet sind eine tolle Einstimmung. Auf der Speisekarte sind unter anderem einige Klassiker der Italienischen Küche, wie Spaghetti al Ragú, Prosciutto e Panna oder Pomodoro e Basilico vertreten. Die Antipasti- und Salatauswahl lassen auch keine Wünsche offen. Die Pizzen überraschen mit Ihrer Größe – ein Italiengefühl, das weit über den Tellerrand hinausgeht. Auf der Wochenkarte gibt es regelmäßig Neues zu entdecken und die saisonalen, frischen Zutaten, die zum größten Teil direkt aus Italien bezogen werden sorgen für Abwechslung und dies zu fairen Preisen.



Die individuelle Einrichtung, deren Stilmix gekonnt Neues und Altes verbindet: italienische Schriftzüge an der Wand, Designerlampen und Schwarzweißfotos, eine einsehbare Küche und gemütliche Sofas. All das wirkt stylisch und gleichzeitig warm und trägt dazu bei, dass sich die L’Osteria klar von anderen Konzeptrestaurants unterscheidet. Natürlich fehlt es auch nicht an der passenden Musik, deren Rhythmen die Lebendigkeit und Wärme der Umgebung unterstreichen.

Ein Ort, um sich täglich neu von der Gastfreundschaft und der tollen italienischen Küche verwöhnen zu lassen.

Innenhafen News

Newsletter abonnieren



0. Banner Rock und Pop - 170x214

  • alltours blickt auf erfolgreiche Wintersaison zurück

    Der Reiseveranstalter alltours zieht eine positive Zwischenbilanz der Wintersaison 2016/2017. Zu Beginn der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin sagte Markus Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der alltours flugreisen gmbh: „Das Wintergeschäft liegt bei uns voll im Plan. Wir werden unser Ziel von 1,8 Prozent mehr Gästen gegenüber dem Vorjahr erreichen.“

  •  Gewitter im Kopf: Hilfe bei Kopfschmerzen und Migräne

    Jede Bewegung schmerzt, jedes Geräusch wird zur Qual: Starke Kopfschmerzen oder Migräne können den Alltag nahezu unerträglich machen. Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein.

  • Neu: Brunchen im Bolero

    Seit Anfang des Monats bietet das Bolero jeden Sonntag einen Brunch für die ganze Familie an. Ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, für jeden ist was dabei.

  • Neuer Heimathafen für Krankikom

    Büroneubau als Standortbekenntnis zum Duisburger Innenhafen. Direkt am Steiger Schwanentor gelegen, am Schnittpunkt von Innenstadt und Innenhafen, entstehen ab Mitte 2017 auf sieben Büro-Etagen 4.500 Quadratmeter Bruttogeschossfläche.