Entenrennen für den guten Zweck

22.04.2013

Am Sonntag, 16. Juni – im Rahmen der Drachenboot-Fun-Regatta – wartet wieder ein gelbes Enten-Meer im Duisburger Innenhafen darauf, für einen guten Zweck an den Start zu gehen. Die Volksbank Rhein-Ruhr präsentiert in diesem Jahr das große Entenrennen zu Gunsten des Vereins für Körper-und Mehrfachbehinderte e.V. Duisburg. Bei dieser Benefizlotterie werden die putzigen gelben Enten mit den charmanten Sonnenbrillen ins Rennen geschickt. Jede Ente hat eine Losnummer und schwimmt für ihren Losbesitzer mit den anderen um die Wette, um einen von vielen wertvollen Preisen zu gewinnen.

Ein Entenlos (jeweils stellvertretend für eine Renn-Ente) gibt es für jeweils 2 Euro, drei Lose kosten 5 Euro. Als attraktive Preise gibt es z.B. eine Flugreise nach Lanzarote von Alltours, ein Zwei-Jahres-Abo Kieser-Training, ein Kalkhoff Voyager LB Pro Sondermodell Fahrrad von Lucky Bikes und vieles mehr zu gewinnen.

Der Erlös kommt vollständig dem Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V. Duisburg zugute und unterstützt bestehende Projekte, die nur durch Spenden finanziert werden können. In den letzten Jahren hat der VKM sein Angebot erweitert und möchte nun Projekte im Freizeitbereich entwickeln und erhalten.

Neben fachkundiger Betreuung und Beratung und therapeutischen Angeboten wie Schwimmen und Reiten bietet der VKM seinen Mitgliedern ein umfangreiches Freizeitprogramm an, bei dem sie ihren oft beschwerlichen Alltag für kurze Zeit vergessen können. Ob Fußball spielen, Singen, Malen, Kochen, Kreatives Gestalten, Ausflüge in die Umgebung – für jede(n) ist etwas dabei.

Ab sofort sind die Lose für das Entenrennen in allen Duisburger Geschäftsstellen der Volksbank Rhein-Ruhr erhältlich.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • Bernd Koberling im Museum Küppersmühle

    Bernd Koberling (geb. 1938) zählt zu den prägenden Maler-Persönlichkeiten Deutschlands. Das MKM Museum Küppersmühle richtet dem Künstler nun die bislang umfangreichste Retrospektive aus.

  • The Curve: Stadt beginnt mit Baureifmachung

    Es geht los und alle freuen sich: Oberbürgermeister Sören Link, Bernd Wortmeyer Geschäftsführer der GEBAG und Stefan H. Mühling, Geschäftsführer der Projektentwickler die developer, gaben den Startschuss für die Baureifmachung.