Marina-Markt-Saison für 2013 beendet

13.10.2013 - 13:42 Uhr

Seit vielen Jahren gehört er einmal im Monat für die Duisburger und Gäste aus dem Umland zum festen Bestandteil des Sonntags – der Marina-Markt im Duisburger Innenhafen.

Am 13. Oktober bummelten Liebhaber von frischen Waren und Kunsthandwerk zum letzten Mal in diesem Jahr über den beliebten Markt.

Der Veranstalter, die FrischeKontor Duisburg GmbH bedankte sich bei ihren treuer Kundschaft mit Abschiedsgeschenk. Jeder Besucher erhielt einen frischen Apfel geschenkt.

Auch in 2014 heißt es wieder „Frisches, Schönes, Köstliches“, denn auch im nächsten Jahr lädt der Marina-Markt wieder von April bis Oktober am jeweils zweiten Sonntag im Monat zum Bummeln, Shoppen und Entspannen in den Innenhafen ein. Aber Achtung: die Auftaktveranstaltung findet erst am 3. Wochenende statt! Hier wird der Marina-Markt auf das Oster-Wochenende am 20./21. April verlegt.

Fotogalerie

  • Chancen für Nachwuchstalente

    COPLA Burg in Duisburg ist mit einem rasanten Anlauf in das Jahr 2017 gestartet. Als Ingenieurdienstleister mit Spezialisierung auf die Chemiebranche werden Auszubildende und Praktikanten gesucht.

  • Weiß, grün, violett: die beliebtesten Spargelsorten

    Klassisch mit Sauce hollandaise, in Pasta oder auf der Pizza: Wir lieben Spargel! Grund genug, sich das Saisongemüse einmal genauer anzuschauen. Alles Wissenswerte über die beliebtesten Spargelsorten.

  •  Mitsubishi Hitachi Power eröffnet neues Büro in Warschau

    Mitsubishi Hitachi Power Systems eröffnet ein neues Büro im polnischen Warschau. Mit diesem Schritt will das Unternehmen seine Beziehungen zu lokalen Kunden stärken und weitere Aufträge für hochmoderne kohlebefeuerte Kraftwerke und Rauchgasreinigungsanlagen gewinnen.

  • Internationales PKF China-Symposium in Duisburg

    In Anwesenheit von OB Sören Link wurde das zweitägige Internationale PKF China-Symposium eröffnet. In den Räumlichkeiten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage trafen sich 35 Vertreter aus acht Ländern, um sich über die Bedürfnisse und Erwartungen chinesischer Unternehmen und Investoren auszutauschen.