Marina-Markt startet am Osterwochenende in die neue Saison

07.04.2014 - 16:35 Uhr

Lang waren die zurückliegenden 6 Monate gewesen, aber jetzt ist er wieder da: Der Marina-Markt! Endlich heißt es dann wieder: „Frisches, Schönes, Köstliches“! Pünktlich zum Osterfest startet der vom FrischeKontor Duisburg veranstaltete Marina-Markt am Sonntag, 20. April 2014, von 11 bis 20 Uhr und Montag, 21. April, von 11 bis 18 Uhr in die neue Saison.

Im nunmehr 13. Jahr erwartet der Marina-Markt im Innenhafen sein Publikum aufs Neue und bildet eine bunte Meile aus Wochenmarkt, Kunsthandwerk und Gastronomie. Inmitten der malerischen Kulisse des Innenhafens mit den historischen Speichergebäuden, der alten Stadtmauer, dem Kultur- und Stadthistorischem Museum, dem Garten der Erinnerung, dem neuen Landesarchiv und der Sportboot-Marina stehen Spaß, Genuss und Erholung im Vordergrund.



Der Markt lockt mit frischen Waren wie beispielsweise Obst und Gemüse, Käse, Wurst, Backwaren und vielerlei Spezialitäten. Zahlreiche Kunsthandwerkerstände bieten attraktive Waren und gemütliche Gastronomieinseln laden zum Verweilen ein. Für Leib und Magen steht eine kulinarische Vielfalt der asiatischen, deutschen, italienischen und portugiesischen Küche ebenso wie Gerichte vom Grill, aus der Pfanne, eingelegt oder geräuchert, herzhaft, süß oder salzig zur Verfügung.

Und aufgepasst: Zum Auftakt in die Marina-Markt-Saison 2014 geht es wieder österlich zu. Die Mitarbeiter des FrischeKontors werden am Sonntag, 20. April 2014, ab 11 Uhr 10.000 bunte Ostereier an die Besucher und Besucherinnen verteilen und das solange der Vorrat reicht.

Weitere Marina-Markt-Termine 2014:
11. Mai, 08./09. Juni, 13. Juli, 10. August, 14. September und 12. Oktober



  • Teilsperrung der Schifferstraße dauert bis April

    Aufgrund der größtenteils durch Hochwasser bedingten Verzögerungen im Bauablauf wird die Einbahnstraßenregelung am Innenhafen voraussichtlich bis Ende April 2018 verlängert.

  • Museum Küppersmühle schließt für vier Monate

    Das Museum Küppersmühle schließt ab dem 29. Januar für rund vier Monate. In dieser Zeit wird der Neubau an den Altbau angeschlossen, die notwendigen Durchbrüche gemacht und die Leitungen synchronisiert.

  • Zweiter PKF China Talk in Duisburg

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat gestern zum zweiten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet. 22 Vertreter von rund 14 chinesischen Unternehmen haben an der Veranstaltung zum Thema „Grundlagen des Arbeitsrechts“ in den Räumlichkeiten von PKF Fasselt Schlage am Innenhafen Duisburg teilgenommen.

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

  • Museum Küppersmühle schließt für vier Monate

    Das Museum Küppersmühle schließt ab dem 29. Januar für rund vier Monate. In dieser Zeit wird der Neubau an den Altbau angeschlossen, die notwendigen Durchbrüche gemacht und die Leitungen synchronisiert.

  • Zweiter PKF China Talk in Duisburg

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat gestern zum zweiten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet. 22 Vertreter von rund 14 chinesischen Unternehmen haben an der Veranstaltung zum Thema „Grundlagen des Arbeitsrechts“ in den Räumlichkeiten von PKF Fasselt Schlage am Innenhafen Duisburg teilgenommen.

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

  • Neues Café eröffnet im Frühjahr am Innenhafen

    Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

  • Event-Highlights 2018 in Duisburg

    Dass Duisburg kulturell einiges zu bieten hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass jedoch 2018 mit Blick auf Bühnenprogramme, Konzert- und Eventkalender ein kulturelles Highlight das nächste jagt, dürfte positiv überraschen.