MSV-Legende Bernard Dietz zu Besuch am Innenhafen

12.03.2015 - 10:45 Uhr

Am vergangenen Mittwoch war die MSV-Legende Bernard „Ennatz“ Dietz auf Einladung vom MSV Fanclub Innenhafen Gast im Bolero am Innenhafen. Ob früher als Spieler, Trainer oder heute als Vorstandsmitglied – Bernard Dietz ist bei den Fans hoch geschätzt.

Er ist Identifikationsfigur, seine bodenständige und bescheidene Art wird nicht nur bei Fußball-Fans des MSV hoch geschätzt. Das Spiel der Zebras am 5. November 1977 gegen Bayern München – als Bernard Dietz dem damaligen Nationaltorwart Sepp Maier beim 6:3-Erfolg gleich vier Mal bezwang – ist unvergessen. Der Name „MSV Dietzburg“ machte danach die Runde. Offiziell als MSV-Legende wurde das heutige Vorstandsmitglied aber erst zu Beginn der Saison 2010/2011 ausgezeichnet. Für die Duisburger Anhänger ist „Ennatz“, nach dem auch das Vereinsmaskottchen benannt ist, das aber schon viel länger.

weiter

  • Bodega del Puerto schließt Ende des Jahres

    Das beliebte spanische Restaurant stellt den Betrieb ein. Die Betreibergesellschaft HB Hafen-Gastronomie GmbH mit Sitz in Bremen hat den am 31.12.2017 auslaufenden Pachtvertrag nicht verlängert.

  • Duisburger Beispiel 2017 für Borderline-Projekte

    Es gibt Erkrankungen, über die redet man nicht gern. Umso wichtiger ist dann, dass andere es tun. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK deshalb das „Duisburger Beispiel“ ins Leben gerufen.




  • Frech, Wild & Wunderbar - Eine interaktive Familienausstellung

    Frech, wild & wunderbar – Schwedische Kinderbuchwelten heißt die neue Familienausstellung, die am 27. Oktober um 16 Uhr im Explorado Kindermuseums am Duisburger Innenhafen eröffnet wird.

  • Feuerwehrelch meisterte Einsatz souverän

    Über 80 Kinder, deren Eltern und Großeltern waren am vergangenen Freitag der Einladung der Volksbank Rhein-Ruhr an den Innenhafen gefolgt und verbrachten einen „feuerwehrtastischen“ Nachmittag im Atrium des Bankgebäudes.