Neuer AKTIVWELTEN-Katalog 2014

03.12.2013 - 18:11 Uhr

Auf 148 Seiten präsentiert Schauinsland-Reisen in dem neuen ‚AKTIVWELTEN-Katalog‘ jetzt 55 Hotelanlagen, bei denen sich für die Sommersaison 2014 alles um Sport, Aktivurlaub oder Entertainment dreht. „Mit der Aufnahme der zehn erstklassigen Aldiana-Clubresorts sind wir stolz, unsere Produktpalette um so gute und hochwertige Anlagen erweitern zu können. In Ergänzung mit weiteren 45 Angeboten aus unseren Länderkatalogen, bei denen Sportaktivitäten im Vordergrund stehen, bieten wir unseren Kunden damit ein gebündeltes, attraktives Aktivhotel-Angebot“, sagt Andreas Rüttgers, leitender Touristik-Chef bei Schauinsland-Reisen, einem der führenden deutschen Flugpauschalreiseveranstalter. Zu den 45 Aktivhotels gehören so bekannte Marken wie Center Parcs, Viva, Sani, Blau, Iberostar und Hardrock.



Die umfangreichen Sport- und Freizeitangebote der verschiedenen Hotels reichen von Aerobic- und Entspannungsprogrammen, über Beachvolleyball, Tennis oder Nordic Walking bis hin zu Motorboot-Ausflügen und Mountainbike-Touren. Die Anlagen liegen in den Zielgebieten Deutschland, Österreich, auf Madeira, in Spanien, Griechenland, Zypern, Bulgarien, Tunesien und in der Türkei sowie in den Ferndestinationen Mexiko und der Dominikanischen Republik.

  • Bodega del Puerto schließt Ende des Jahres

    Das beliebte spanische Restaurant stellt den Betrieb ein. Die Betreibergesellschaft HB Hafen-Gastronomie GmbH mit Sitz in Bremen hat den am 31.12.2017 auslaufenden Pachtvertrag nicht verlängert.

  • Duisburger Beispiel 2017 für Borderline-Projekte

    Es gibt Erkrankungen, über die redet man nicht gern. Umso wichtiger ist dann, dass andere es tun. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK deshalb das „Duisburger Beispiel“ ins Leben gerufen.

  • Frech, Wild & Wunderbar - Eine interaktive Familienausstellung

    Frech, wild & wunderbar – Schwedische Kinderbuchwelten heißt die neue Familienausstellung, die am 27. Oktober um 16 Uhr im Explorado Kindermuseums am Duisburger Innenhafen eröffnet wird.

  • Feuerwehrelch meisterte Einsatz souverän

    Über 80 Kinder, deren Eltern und Großeltern waren am vergangenen Freitag der Einladung der Volksbank Rhein-Ruhr an den Innenhafen gefolgt und verbrachten einen „feuerwehrtastischen“ Nachmittag im Atrium des Bankgebäudes.