CHINA8 - öffentliche Sonntagsführungen

Foto: Georg Lukas, Essen
Foto: Georg Lukas, Essen

Anlässlich der CHINA8-Ausstellung erweitert das MKM Museum Küppersmühle sein Angebot an kostenlosen öffentlichen Besucherführungen. So findet am Sonntag, dem 31. Mai 2015 wie auch jeden darauffolgenden Sonntag um 11.30 Uhr eine zusätzliche Führung statt, die sich ausschließlich der aktuellen Wechselausstellung widmet. Unter dem Titel „Das Vokabular der sichtbaren Welt – Malerei“ vereint das MKM zehn chinesische Maler, die in der chinesischen Kunstszene und teils auch international fest etabliert sind, u.a. Ding Yi, Yan Pei-Ming, Zeng Fanzhi, Zhang Enli und Zhang Xiaogang.

Darüber hinaus findet sonntags wie gewohnt um 15.00 Uhr eine öffentliche Führung statt. Diese bietet sowohl Einblicke in die Ausstellung CHINA8 im MKM wie auch in die Sammlung des Hauses mit Werken von Georg Baselitz, Anselm Kiefer, Markus Lüpertz und anderen Größen der deutschen Kunst seit den 1950er Jahren.

Die Führungen sind kostenlos, zu entrichten ist lediglich der reguläre Eintrittspreis. Treffpunkt ist das Foyer des MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Philosophenweg 55, 47051 Duisburg – Innenhafen.

Die Führungen um 11.30 Uhr und um 15.00 Uhr durch die Kunstvermittlerin Suria Kassimi dauern ca. eine Stunde.

Die nächsten Termine

Aktuell sind keine Termine eingetragen

  • Duisburger Beispiel 2017 für Borderline-Projekte

    Es gibt Erkrankungen, über die redet man nicht gern. Umso wichtiger ist dann, dass andere es tun. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK deshalb das „Duisburger Beispiel“ ins Leben gerufen.

  • 100 Jahre Schauinsland Reisen

    Der Duisburger Reiseveranstalter schauinsland-reisen stellte sein neues Sommerprogramm vor und läutet damit offiziell das 100-jährige Firmenjubiläum im kommenden Jahr ein.

  • Feuerwehrelch meisterte Einsatz souverän

    Über 80 Kinder, deren Eltern und Großeltern waren am vergangenen Freitag der Einladung der Volksbank Rhein-Ruhr an den Innenhafen gefolgt und verbrachten einen „feuerwehrtastischen“ Nachmittag im Atrium des Bankgebäudes.

  • Bodega del Puerto schließt Ende des Jahres

    Das beliebte spanische Restaurant stellt den Betrieb ein. Die Betreibergesellschaft HB Hafen-Gastronomie GmbH mit Sitz in Bremen hat den am 31.12.2017 auslaufenden Pachtvertrag nicht verlängert.