PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

15.11.2017

Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

In dem Lehrgang, der sich sowohl an Studenten als auch an Unternehmer von morgen richtet, werden Grundlagen und praxisnahes Wissen zur Existenzgründung und Unternehmensführung vermittelt. Das Projekt, das im Jahr 1999 von Prof. Dr. Volker Breithecker initiiert wurde, konnte bereits mehrere hundert Teilnehmer bei einer erfolgreichen Unternehmensgründung unterstützen. „Die Förderung beruflicher Selbständigkeit und auch junge Unternehmer bei steuerlichen oder juristischen Anliegen zu begleiten, liegt uns sehr am Herzen“, so Steuerberater Oliver Heckner, Senior Manager bei PKF Fasselt Schlage in Duisburg, langjähriges Mitglied des Referententeams und Jurymitglied der Gründungsinitiative Innovation Duisburg (GRIID).

Am Freitag, 17. November 2017 um 15 Uhr findet im Tectrum Duisburg die Auftaktveranstaltung für den diesjährigen Lehrgang statt.



  • Brauhaus Diebels im Hafen geschlossen

    Das Diebels-Brauhaus konnte die Insolvenz nicht erfolgreich beenden und ist seit dem 30. Juli geschlossen. Wann ein neuer Betreiber wieder eröffnet steht aktuell noch nicht fest.

  • Novitas BKK begrüßt 17 Neue

    Siebzehn junge Frauen und Männer haben am 1. August bei der Novitas BKK ihre Ausbildung begonnen.