Schauinsland-Reisen High-Class-Katalog 2014

15.11.2013 - 16:27 Uhr

Erstklassige Hotels für höchste Ansprüche und das ganz besondere Urlaubsgefühl präsentiert Schauinsland-Reisen in dem druckfrischen „High-Class-Katalog 2014“. Auf 268 geschmackvoll gestalteten Seiten hat der Duisburger Pauschalreiseveranstalter eine erlesene Auswahl an 125 hochwertigen Häusern der gehobenen TOP-Hotellerie in 17 Urlaubsregionen zusammengestellt. „Wir sprechen damit eine Klientel an, die bewusst außergewöhnliche Urlaubsadressen sucht“, erläutert Gerald Kassner, Geschäftsführer von Schauinsland-Reisen, „deshalb haben wir auch alle Hotels mit besonders großer Sorgfalt und passend zuden oft individuellen Urlaubswünschen dieser touristischen Premium-Zielgruppe ausgewählt“. Schwerpunkte des High-Class-Programmes sind die Kanarischen Inseln, mit gleich sechs neuen Hotels, Griechenland, die Türkei und sechs Fernreiseziele.

Der Katalog beinhaltet neben dem Sechs-Sterne-Hotel, Burj Al Arab‘ in Dubai ausschließlich Fünf-Sterne-Resorts, die den anspruchsvollen Kunden nicht nur höchsten Komfort und teilweise exklusive Mehrwerte bieten, sondern auch durch ihre exzellente Lage, das kulinarische Angebot und einen hohen Anspruch an den Hotel-Service und die Qualität überzeugen. Besonderes Highlight auf den Kanaren: das 5-Sterne Hotel Bohemia Suites & Spa auf Gran Canaria. Ein 2012 neueröffnetes Design-Hotel, bei dem die Gäste vor allem das außergewöhnliche, großzügige Wohnen (unter anderem in 29 Suiten) und den exklusiven SPA- und Wellness-Bereich schätzen werden.



Auf der Fernstrecke überzeugen zwei 5-Sterne Grand Hotels der spanischen Iberostar-Hotelkette: das Iberostar Grand Hotel Paraiso in Mexiko und das Grand Hotel Bavaro in der Dominikanischen Republik. Beide Häuser garantieren TOP-Service, stilvolle Einrichtung und eine exklusive Strandlage.

Im Katalog sind alle namhaften Marken der nationalen und internationalen Luxus-Ferienhotellerie vertreten: Travel Charme Hotels in Deutschland und Österreich, Seaside-, Iberostar- oder Sheraton Hotels auf den Kanaren, Sani-Suite in Griechenland, Steigenberger-Resorts, Mövenpick sowie Kempinski-Hotels in der Türkei und Ägypten. Auf der Fernstrecke sind die großen Hotelmarken wie Hyatt, Ritz Carlton, Marriott, Occidental und Hilton zu finden.

Der Katalog enthält ausführliche Preis- und Anreiseinformationen, erscheint wie gewohnt im hochwertigen Glanzdruck und die Hotels sind auf Doppelseiten großzügig bebildert. Ab 15. November liegt der neue High-Class-Katalog den Reisebüropartnern vor.



  • Teilsperrung der Schifferstraße am Innenhafen

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • Bernd Koberling im Museum Küppersmühle

    Bernd Koberling (geb. 1938) zählt zu den prägenden Maler-Persönlichkeiten Deutschlands. Das MKM Museum Küppersmühle richtet dem Künstler nun die bislang umfangreichste Retrospektive aus.

  • The Curve: Stadt beginnt mit Baureifmachung

    Es geht los und alle freuen sich: Oberbürgermeister Sören Link, Bernd Wortmeyer Geschäftsführer der GEBAG und Stefan H. Mühling, Geschäftsführer der Projektentwickler die developer, gaben den Startschuss für die Baureifmachung.