Geschäftsführung sagt „Danke“

Schauinsland-Reisen auf Betriebsausflug in der Türkei

Schauinsland-Reisen blickt auf das erfolgreichste Jahr seiner Unternehmensgeschichte zurück – erstmals reisten im Geschäftsjahr 2013/14 mehr als 1 Millionen Urlaubsgäste mit den Duisburgern in den Urlaub.

Für Schauinsland-Reisen-Geschäftsführer Gerald Kassner ein Meilenstein in der Unternehmensentwicklung und ein guter Grund, sich auf besondere Weise bei seinen Mitarbeitern zu bedanken. So luden er und seine Mutter, Seniorchefin Doris Kassner, die gesamte Belegschaft zum Geschäftsjahresende auf einen mehrtägigen Betriebsausflug in die Türkei ein.

Ein Großteil der Mitarbeiter von der Reinigungskraft bis zum Prokuristen folgte der Einladung und machte sich am Mittag des 24.10. gemeinsam auf den Weg zum Düsseldorfer Flughafen. Bereits am Gate wartete die erste Überraschung auf die Teilnehmer: Bei Sekt und Kuchen, mit dem neuen Logo des Veranstalters gebrandet, konnte die Wartezeit auf den Exklusivflug mit einer Boeing 757-300 der Condor verkürzt werden. Im Flieger übernahm Seniorchefin Doris Kassner die Durchsagen und Steffen Kassner, Sohn des Firmeninhabers, unterstützte tatkräftig die Crew beim Verteilen der Getränke und des durch die Condor bereitgestellten Premium-Menüs.
Vor Ort wohnten die Schauinsland-Mitarbeiter im fünf-Sterne Rixos Premium Resort in Belek. Trotz des leider nicht so guten Wetters herrschte von der ersten bis zur letzten Sekunde der Reise beste Laune. Ein buntes Programm mit verschiedenen Ausflügen, einem Discoabend im Adam&Eve Resort, einem Galaabend inklusive Feuerwerk im fünf-Sterne Calista Luxury Resort und einem Bootsausflug vor der Küste Antalyas machten den Trip zu einem unvergesslichen Erlebnis für Kassner und sein Team.

„Dieses Event ist einmalig in der Touristikbranche. Ich bin sehr stolz, ein so engagiertes und motiviertes Team hinter mir zu wissen; diese Einladung war mir daher eine Herzensangelegenheit“, freut sich Geschäftsführer Gerald Kassner. „Um die Erreichbarkeit zu erhalten, mussten wir einen kleinen Notdienst in der Zentrale zurück lassen. Bei diesen Kollegen möchte ich mich noch einmal bedanken, wir werden uns für sie noch eine Überraschung einfallen lassen“, so Kassner weiter.

Schauinsland-Reisen bedankt sich bei der Condor, der Rixos-Hotelgruppe, dem Calista Luxury Resort, dem Adam&Eve Resort, der Incoming-Agentur Summertours und allen weiteren Beteiligten für die Unterstützung bei der Umsetzung des Betriebsausfluges.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • Bernd Koberling im Museum Küppersmühle

    Bernd Koberling (geb. 1938) zählt zu den prägenden Maler-Persönlichkeiten Deutschlands. Das MKM Museum Küppersmühle richtet dem Künstler nun die bislang umfangreichste Retrospektive aus.

  • The Curve: Stadt beginnt mit Baureifmachung

    Es geht los und alle freuen sich: Oberbürgermeister Sören Link, Bernd Wortmeyer Geschäftsführer der GEBAG und Stefan H. Mühling, Geschäftsführer der Projektentwickler die developer, gaben den Startschuss für die Baureifmachung.