Schauinsland holt Muddy Angel Run nach Duisburg

22.01.2019

Der Reiseveranstalter ist ab sofort Presenting und Naming Right Partner des Frauen-Hindernislaufs

Der „Muddy Angel Run“ ist Europas größte Hindernislaufserie für Frauen aller Fitnesslevel. Seit 2016 richtet das Berliner Start-up XLETIX den Hindernislauf europaweit aus und hat sich seitdem mit bis zu 130.000 Teilnehmerinnen in der Saison 2018 zu einer der größten Frauenlaufserien Europas entwickelt. Ab sofort ist das sportaffine Familienunternehmen schauinsland-reisen Partner der Laufveranstaltung. Unter dem neuen Namen „schauinsland Muddy Angel Run“ werden im deutschsprachigen Raum zwischen Mai und September 13 Veranstaltungen stattfinden.

Am 8. und 9. Juni macht der Hindernislauf für Frauen erstmals Station in Duisburg.

Beim „schauinsland Muddy Angel Run“ legen die Teams fünf Kilometer Laufstrecke mit 15 witzigen Team-Hindernissen und viel Schlamm zurück. Eine Laufveranstaltung mit Schlamm hat auf den ersten Blick relativ wenig mit Urlaub zu tun, doch Andreas Rüttgers, Leiter Touristik bei schauinsland-reisen, erklärt, warum die scheinbar konträren Welten gut zueinander passen. „Der Muddy Angel Run und schauinsland-reisen passen perfekt zueinander. Egal, ob im Urlaub oder bei diesem besonderen Ereignis — in beiden Fällen steht der Spaß, das Abschalten vom Alltag und die gemeinsame Zeit mit Familie und Freunden im Vordergrund. Wir freuen uns auf eine pinke, matschige und actiongeladene Eventreihe mit ganz vielen Engeln.“

Neu ab diesem Jahr ist nicht nur der Name, sondern es ändert sich auch etwas für die kleinen Besucher des Hindernislaufs. „Wir wollen es unseren Teilnehmerinnen ermöglichen, ihre gesamte Familie mitzubringen und dieses besondere Erlebnis als gemeinsame Auszeit zu erleben“, sagt Jannis Bandorski, Gründer von XLETIX und dem „schauinsland Muddy Angel Run“. „Viele der Frauen gehen mit einem Team aus Freundinnen, Kolleginnen, mit ihrer Schwester, Tochter oder Mutter an den Start. Die ganz Kleinen wurden bisher meist neben der Laufstrecke bespaßt und nun sollen sie ihr eigenes Abenteuer vor Ort erleben. In Kooperation mit schauinsland-reisen wird auf dem Eventgelände ein Bereich für Kinder entstehen“, berichtet Bandorski. „Wir wollten uns aktiv bei den Events einbringen“, erklärt Rüttgers. „Kattas Welt – unsere Urlaubs-und Freizeitunterhaltung für Familien und Kinder – wird dafür sorgen, dass die Wartezeit für die Kleinsten wie im Flug vergeht.“

Saisonauftakt ist am 12. Mai 2019 in Bad Hönningen, bevor die Hindernislaufserie dann durch weitere Städte tourt und am 8. und 9. Juni nach Duisburg kommt.

Weitere Informationen zu den Events und der Anmeldung gibt es unter www.muddyangelrun.com

Innenhafen Newsletter

  • Till Brönner - Melting Pott

    Am dem 3. Juli wird das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“ und präsentiert die bislang umfangreichste Ausstellung des renommierten Musik- und Foto-Künstlers Till Brönner.

  • Kinderklüngel: Flohmarkt von Kindern für Kinder

    Am 6. Geburtstag des Explorado Kindermuseums kann am Duisburger Innenhafen wieder getrödelt werden. Der Kinderklüngel, ein Flohmarkt von Kindern für Kinder, findet am Samstag, 8. Juni, von 11 Uhr bis 16 Uhr vor dem Explorado statt.

  • ultraschall

    Drei Jahre nach dem Ende kehrte die Partyreihe ultraschall zum 14. Geburtstag für ein „Reloaded“ an den Duisburger Innenhafen zurück.