Siemens Energy fährt für den Bunten Kreis

25.07.2014

Am ersten Augustwochenende findet – mittlerweile schon traditionell – das spannende 24-Stunden Rennen im Landschaftspark Nord in Duisburg statt. Am 2. und 3. August werden die Räder von 12 Uhr – high noon am Samstag bis 12 high noon am Sonntag nicht still stehen. Bereits zum 5. Mal nutzen die Turbo Biker der Siemens Energy aus Hochfeld (ehemalige Mannesmann Demag) die Möglichkeit, neben Ihrem sportlichen Ehrgeiz auch Geld für den Bunten Kreis Duisburg e.V. – Niederrhein und westliches Ruhrgebiet einzufahren. Die sieben Teams mit 32 Fahrern rechnen im Durchschnitt mit ca. 520–530 km in den 24 Std. Dabei werden insgesamt ca. 25.000 Höhenmeter zurück gelegt, das entspricht 3 mal dem Mount Everest!

Bereits jetzt haben die Turbobiker Spendenzusagen in Höhe von 13.300 Euro, die neben dem Bunten Kreis zur Hälfte an den Verein Körper- und Mehrfachbehinderter (VKM) gehen werden. Das Geld kommt direkt den schwer kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen in Duisburg zu Gute. Helfen Sie die Summe in zu erhöhen! Nähere Infos über die Spendenmöglichkeiten finden Sie auf www.turbo-biker.de oder auf www.bunter-kreis-duisburg.de. Sie können die engagierten Fahrer auch gerne am Wochenende direkt vor Ort am Siemens Energy Stand im Landschaftspark ansprechen und spenden.



  • Teilsperrung der Schifferstraße am Innenhafen

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • Bernd Koberling im Museum Küppersmühle

    Bernd Koberling (geb. 1938) zählt zu den prägenden Maler-Persönlichkeiten Deutschlands. Das MKM Museum Küppersmühle richtet dem Künstler nun die bislang umfangreichste Retrospektive aus.

  • The Curve: Stadt beginnt mit Baureifmachung

    Es geht los und alle freuen sich: Oberbürgermeister Sören Link, Bernd Wortmeyer Geschäftsführer der GEBAG und Stefan H. Mühling, Geschäftsführer der Projektentwickler die developer, gaben den Startschuss für die Baureifmachung.