Mit dem Ferienpass 6 Wochen ins Explorado

03.07.2017

Der Explorado-Ferienpass ist da!

Seit drei Jahren gibt es ihn schon und auch in diesen Sommerferien zahlen Besucher mit dem Pass nur einmal Eintritt und können sechs Wochen lang das Kindermuseum am Duisburger Innenhafen entdecken. Ferienpass-Inhaber können außerdem das Odysseum Abenteuermuseum in Köln einmalig kostenlos besuchen.*

Die Feriengäste erwartet im Explorado pünktlich zu den Sommerferien eine neue Attraktion: Nach mehrwöchigem Umbau hat verteilt auf zwei Etagen eine neue Ausstellung rund um die Kräfte der Natur eröffnet. In der interaktiven Sonderausstellung „Die starken Vier“ können Kinder Erdbeben selbst auslösen, Fossilien ausgraben, Gravitation testen und Vulkanausbrüche erzeugen. Begleitet werden Sie dabei von den vier Comic-Helden Eddy, Branda, Windy und Splash, die kleinen und großen Besuchern vermitteln, wie sich die Elemente Erde, Feuer, Luft und Wasser auf unseren Planeten auswirken und was passiert, wenn die Naturgewalten außer Kontrolle geraten.

Auch bei strahlendem Sonnenschein bietet das Kindermuseum mit seinem Außenbereich Abwechslung. Vor den Museumstüren erstreckt sich eine kleine Oase mit feinem Sandstrand, in dem sich viele kleine Goldnuggets verstecken. Erfolgreiche Goldgräber können ihre Nuggets am bunten Bauwagen gegen eine Überraschung eintauschen. Die Eltern können es sich derweil in den Liegestühlen bequem machen oder den XXL-Kicker ausprobieren. Für Eltern, die für ihre Schulkinder noch Betreuung suchen, hat das Explorado Restplätze in der Ferienbetreuung zu vergeben. Eine Anmeldung ist über die Webseite möglich: http://www.explorado-duisburg.de/ferienbetreuung/.

*Das Explorado hat in den Ferien täglich von 10-19 Uhr geöffnet. Der Ferienpass ist an der Kasse im Kindermuseum erhältlich und kostet 16,50€ pro Person. Der Pass ist die gesamten NRW-Sommerferien (17.7.-29.8.2017) gültig.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • Bernd Koberling im Museum Küppersmühle

    Bernd Koberling (geb. 1938) zählt zu den prägenden Maler-Persönlichkeiten Deutschlands. Das MKM Museum Küppersmühle richtet dem Künstler nun die bislang umfangreichste Retrospektive aus.

  • The Curve: Stadt beginnt mit Baureifmachung

    Es geht los und alle freuen sich: Oberbürgermeister Sören Link, Bernd Wortmeyer Geschäftsführer der GEBAG und Stefan H. Mühling, Geschäftsführer der Projektentwickler die developer, gaben den Startschuss für die Baureifmachung.