Sommerlicher Bummel über den Marina-Markt

Lust auf einen schönen Marktbummel im Duisburger Innenhafen? Einkaufen von frischen Waren, schlemmen an zahlreichen Gastronomieständen, stöbern in den Auslagen der Kunsthandwerker, ein Glas Wein, ein Pils oder einen Latte Macchiato genießen und auf das Wasser schauen? Dann nichts wie hin zum Corputiusplatz, wo die FrischeKontor Duisburg GmbH zum Marina-Markt einlädt.

Am Sonntag, 10. August 2014, von 11 bis 18 Uhr locken wieder rund 70 Anbieter viele Marktinteressierte aus Duisburg und dem Umland in den Innenhafen. Unter dem Motto „Frisches, Schönes, Köstliches“ werden Kunsthandwerk, internationale Gastronomie und Wochenmarkt ein Garant für einen gelungenen Tag sein.

Das Duisburger FrischeKontor, der Veranstalter des Marina-Marktes sowie zahlreicher weiterer Open-Air-Festivitäten und der 58 Wochenmärkte Duisburgs, freut sich auf hoffentlich zahlreich erscheinende Besucherinnen und Besucher auf dem Marina-Markt im Duisburger Innenhafen.

Informationen rund um den Marina-Markt bekommen Sie auf frischekontor.de oder auch bei Facebook unter www.facebook.com/Duisburger.Wochenmaerkte und natürlich telefonisch unter 0203 429490.

Weitere Marina-Markt-Termine 2014: 14. September und 12. Oktober

  • Marina-Markt Saison gestartet

    Nach dem langen Winter hat endlich wieder die Marina-Markt-Saison begonnen. Alle Fans von Frischem, Schönem und Köstlichem dürfen sich auch in 2017 wieder freuen …

  • Bei alltours reisen die Kleinen zum Nulltarif mit

    Für Familien mit Kleinkindern, die sich in der Osterzeit zu einem Last-Minute-Urlaub auf der spanischen Insel Fuerteventura entschließen, hat alltours kurzfristig attraktive Angebote zusammengestellt.

  • Förderprogramm der Volksbank Rhein-Ruhr

    Das Förderprogramm der Volksbank Rhein-Ruhr vergibt halbjährlich 23.000 Euro mit Hilfe von regionalen Mitgliederräten an gemeinnützige Organisationen in Duisburg.

  • Grundsteinlegung des MKM-Erweiterungsbaus

    Die Bauarbeiten am Erweiterungsbau des MKM Museum Küppersmühle schreiten kontinuierlich voran. Am 5. April 2017 wurde der Grundstein für den viergeschossigen Museumsanbau gelegt. Weiter mit Video und Fotos.