Tourismus-Azubis besuchten Schauinsland-Reisen

14.08.2013 - 16:09 Uhr

26 Auszubildende zur/m Tourismuskauffrau/mann warfen am Mittwoch einen Blick hinter die Kulissen eines Reiseveranstalters. Auf Einladung von Schauinsland-Reisen verbrachten bereits zum zweiten Mal junge Azubis des Willy-Brandt-Berufskollegs, Duisburg, einen ganzen Vormittag in der Firmenzentrale am Duisburger Innenhafen. Ihnen wurden Präsentationen und Vorträge zu den Themen Vertrieb, Qualitätsmanagement, Einkauf und Reservierung geboten. In der Grafikabteilung von Schauinsland-Reisen durften die jungen Nachwuchs-Expis einen ersten Blick auf die neuen Katalogseiten werfen. Der Vormittag wurde mit einem gemeinsamen Mittagessen auf der sonnigen Dachterrasse der Firmenzentrale von Schauinsland-Reisen beendet.

  • Tag des offenen Denkmals im Landesarchiv NRW

    “Sport an Rhein und Ruhr damals und heute.” Die Abteilung Rheinland des Landesarchiv NRW beteiligt sich in diesem Jahr mit einem bunten Programm am bundeweiten Tag des offenen Denkmals.

  •  Die Schauinsland-Sandburg soll die Höchste werden

    Der Reiseveranstalter schauinsland-reisen und Sandkünstler aus aller Welt haben sich viel vorgenommen. Sie wollen in nur drei Wochen aus rund 3.500 Tonnen Sand die höchste Sandburg der Welt bauen.