Tourismus-Azubis besuchten Schauinsland-Reisen

14.08.2013 - 16:09 Uhr

26 Auszubildende zur/m Tourismuskauffrau/mann warfen am Mittwoch einen Blick hinter die Kulissen eines Reiseveranstalters. Auf Einladung von Schauinsland-Reisen verbrachten bereits zum zweiten Mal junge Azubis des Willy-Brandt-Berufskollegs, Duisburg, einen ganzen Vormittag in der Firmenzentrale am Duisburger Innenhafen. Ihnen wurden Präsentationen und Vorträge zu den Themen Vertrieb, Qualitätsmanagement, Einkauf und Reservierung geboten. In der Grafikabteilung von Schauinsland-Reisen durften die jungen Nachwuchs-Expis einen ersten Blick auf die neuen Katalogseiten werfen. Der Vormittag wurde mit einem gemeinsamen Mittagessen auf der sonnigen Dachterrasse der Firmenzentrale von Schauinsland-Reisen beendet.

  • startport hat die ersten fünf Teams an Bord

    Die fünf Logistik-Teams Aindex.Ruhr, Cargo-Bay, DepotCity, Freightpilot und Shippion arbeiten seit März im Startup-Programm. Die Jungunternehmen haben jetzt rund ein Jahr Zeit, um aus ihren innovativen Ideen marktreife Logistik-Produkte oder -Services zu entwickeln.

  • Legales Graffiti im Duisburger Innenhafen

    Dank Grafikdesigner Beni Veltum verbindet der Stromkasten vor der Volksbank am Innenhafen jetzt grafisch die Historie mit der Gegenwart.

  • Baustellenbesichtigung im MKM

    Baustellenbesichtigung im Rohbau des Erweiterungsbaus Museum Küppersmühle mit Robert Hösl (Herzog & de Meuron), Bastian Overbeck (Bauleitung, Diete & Siepmann) und Walter Smerling (Direktor MKM).