Volksbank Rhein-Ruhr zeigt Flagge zur Europawahl

05.04.2019

Die Genossenschaftsbank setzt ein Zeichen für Europa. Damit folgt sie dem Aufruf an alle Unternehmen in NRW. Denn Unternehmer NRW, die Dachorganisation der Wirtschaft und Arbeitgeber im Land, hatte zuvor an seine rund 80.000 Mitgliedsunternehmen appelliert, spätestens vier Wochen vor der Europawahl die Europafahne zu hissen.

Das Ziel der Kampagne ist in der Gesellschaft und in den Betrieben stärker für den Zusammenhalt der Europäischen Union (EU) und für die Teilnahme an der Europawahl Ende Mai zu werben. „Als regionale Genossenschaftsbank schließen wir uns diesem Aufruf an“ so Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Rhein-Ruhr. „Entsprechend unseren Werten Fairness und Vertrauen, setzen wir uns für eine möglichst hohe Wahlbeteiligung und die positive Weiterentwicklung der europäischen Idee ein. Um diese, im Sinne der Gründerväter der EU, zu gewährleisten, ist eine hohe Wahlbeteiligung eine demokratische Verpflichtung“ erklärt Diederichs weiter.

Seit dem 2. April hängt die Europafahne gut sichtbar auf dem Vorplatz der Bank am Innenhafen.

Innenhafen Newsletter

  • Investoren-Konferenz bei duisport-Tochter

    Industrie, Investoren und Startups auf einem Fleck: Am 4. Juli 2019 fand im Duisburger Innenhafen zum ersten Mal die Investoren-Konferenz der Hafen-Tochter startport statt.

  • Till Brönner - Melting Pott

    Ab dem 3. Juli wird das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“ und präsentiert die bislang umfangreichste Ausstellung des renommierten Musik- und Foto-Künstlers Till Brönner.

  • Knapp 15.000 Problemflüge in diesem Jahr

    Stefan Schulte, der Chef des Frankfurter Flughafens, beteuert gegenüber der Frankfurter Allgemeinen, dieses Jahr werde es kein Flug-Chaos wie im letzten Sommer geben. Das Fluggastrechteportal EUclaim sieht dies weniger optimistisch.

  • IG BCE wird schlagkräftiger

    Zukunftsbezirk Niederrhein entsteht – Bezirke Duisburg und Moers schließen sich zusammen.

  • Vorlesenachmittag für Kinder

    Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas Krankenkasse im Duisburger Innenhafen ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt.