Volksbank lädt zum Unternehmerfrühstück ein

03.05.2019

Die Sicherung einer langfristigen Gehalts- und Entnahmeplanung, sowie der Aufbau einer privaten Vorsorge für den Unternehmer und seiner Familie zählen unverändert zu den wichtigsten Motiven unternehmerischen Handelns. Dies nimmt die Volksbank Rhein-Ruhr zum Anlass, die gesamten steuerlichen und gesellschaftsrechtlichen Aspekte der Unternehmervorsorge im Rahmen eines Unternehmerfrühstückes von einem Experten erläutern zu lassen. Als Referent konnte Patrick Mohm, geschäftsführender Gesellschafter der pm|consulting GmbH, Betriebswirt und Dozent an mehreren Hochschulen, gewonnen werden.

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, sich mit dem Referenten und anderen Entscheidern der Region in lockerer Atmosphäre bei einem Frühstück auszutauschen. Das Unternehmerfrühstück findet am Dienstag, den 14. Mai 2019 um 8 Uhr in der Volksbank Rhein-Ruhr, Am Innenhafen 8-10, 47059 Duisburg, statt. Der Einlass startet ab 7:30 Uhr. Eine Teilnahme ist nur mit verbindlicher Anmeldung unter www.volksbank-rhein-ruhr.de/unternehmerfruehstueck möglich.

Innenhafen Newsletter

  • Ponton-Brücke wird noch nicht verlegt

    Der Rat der Stadt hat im März 2019 bestimmt, dass der Steg im Innenhafenbecken an die Wirtschaftsbetriebe Duisburg übertragen werden soll. Das Umsetzen des Ponton im Innenhafenbecken ist weiterhin in Planung. Es müssen jedoch noch immer offene Fragen geklärt werden, wie eine entsprechende Verlängerung des Pontons aussehen könnte und wie eine Anbringung an die denkmalgeschützte Böschung erfolgen kann. Wann die Planung abgeschlossen ist und die Brücke verlegt wird, konnte auf Nachfrage nicht beantwortet werden.

  • Investoren-Konferenz bei duisport-Tochter

    Industrie, Investoren und Startups auf einem Fleck: Am 4. Juli 2019 fand im Duisburger Innenhafen zum ersten Mal die Investoren-Konferenz der Hafen-Tochter startport statt.

  • Till Brönner - Melting Pott

    Ab dem 3. Juli wird das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“ und präsentiert die bislang umfangreichste Ausstellung des renommierten Musik- und Foto-Künstlers Till Brönner.

  • Knapp 15.000 Problemflüge in diesem Jahr

    Stefan Schulte, der Chef des Frankfurter Flughafens, beteuert gegenüber der Frankfurter Allgemeinen, dieses Jahr werde es kein Flug-Chaos wie im letzten Sommer geben. Das Fluggastrechteportal EUclaim sieht dies weniger optimistisch.

  • IG BCE wird schlagkräftiger

    Zukunftsbezirk Niederrhein entsteht – Bezirke Duisburg und Moers schließen sich zusammen.