Vortrag zu Asciburgium im Stadtmuseum

07.01.2014 - 16:48 Uhr

Die Erforschung der römischen Militärsiedlung Asciburgium an der Duisburger Stadtgrenze wird am kommenden Sonntag (12. Januar) um 15 Uhr zum Thema im Kultur- und Stadthistorischen Museum.

Der langjährige Ausgrabungsleiter und ehemalige Duisburger Stadtarchäologe Dr. Tilmann Bechert schildert in seinem Vortrag die Auffindung des Kastells im heutigen Moers-Asberg und seine Bedeutung am germanischen Limes. Zu dem Militärlager gehörten damals auch ein Hafen und ein ziviles Dorf.

Nach einem erfrischenden Schluck Honigwein, dem „mulsum“, geht es dann zur Besichtigung der großen Sonderausstellung im Duisburger Museum. Hier erläutert Dr. Bechert anhand interessanter Funde aus dem römischen Alltag, wie die Menschen in der kleinen Grenzsiedlung am Rhein gelebt haben. So spiegelt sich Weltgeschichte im Lokalen wider.

Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg
Johannes-Corputius-Platz 1
Teilnahme/Eintritt: 4.50 €, ermäßigt 2 €
Anmeldung nicht erforderlich

Innenhafen News

Newsletter abonnieren



0. Banner Rock und Pop - 170x214

  • Neues Restaurant im H2 Office

    2015 zog das Restaurant chilis auf die andere Uferseite ins Hafenforum. Seit dem steht das Ladenlokal neben dem Vapiano leer. Eine Neuvermietung wurde durch Wasserschäden verhindert. Diese scheinen inzwischen behoben zu sein.

  • Der Innenhafenlauf wird grün!

    Die Novitas BKK wird neuer Hauptsponsor und Namensgeber beim Innenhafenlauf. Mit neuem Namen, neuem Hauptsponsor und neuer Webseite startet der Innenhafenlauf ins neue Jahr.

  • Gewinnspiel Kultur- und Stadthistorisches Museum

    Das Innenhafen-Portal verlost eine Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder) für den einmaligen Eintritt in das Kultur- und Stadthistorische Museum am Innenhafen.

  • Innenhafenlauf Duisburg mit neuem Hauptsponsor

    Eine der beliebtesten Laufveranstaltungen am Niederrhein hat einen neuen Hauptsponsor: Die Novitas BKK ist künftig Förderer und Namensgeber des Duisburger Innenhafenlaufs. Damit löst die Krankenkasse mit Sitz im Innenhafen den bisherigen Hauptsponsor Mitsubishi Hitachi ab.