Die größte Sonnenliege aus Eis steht in Duisburg

01.12.2018

Weltrekord Eisliege - vlnr: Olaf Kuchenbecker, Lidija Schirnewitsch, Tomo Bujas. Foto: SLR
Weltrekord Eisliege - vlnr: Olaf Kuchenbecker, Lidija Schirnewitsch, Tomo Bujas. Foto: SLR

Seit Freitag Abend ist es amtlich. Die größte Sonnenliege der Welt aus kristallklarem Eis steht im Landschaftspark Duisburg-Nord. Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekordinstitut für Deutschland, hat selbst nachgemessen, den Rekordversuch für gültig erklärt und Andreas Rüttgers, Bauherr und Leiter Touristik beim Reiseveranstalter schauinsland-reisen, die begehrte Urkunde überreicht. Exakt 6,25 Meter lang, 3,59 Meter breit und bis zu 1,10 Meter hoch ist die XXL-Sonnenliege aus Eis.

Bis zu 13 internationale Künstler haben in nur einer Woche aus über 40 Tonnen Eis eine einzigartige Eislandschaft und eine überdimensionale Sonnenliege erschaffen. Alle Künstler und schauisland-reisen sind überglücklich, dass der Rekordversuch erfolgreich war und sich perfekt in die Urlaubswelt einfügt. „Es war uns ein Anliegen erstmals im Winter ein Highlight-Event durchzuführen und zugleich den Besuchern mit unserer besonderen Eiswelt Lust auf unsere vielfältigen Urlaubswelten zu machen“, so Andreas Rüttgers. Die Besucher des schauinsland-reisen Lichtermarktes können die illuminierte Urlaubswelt aus Eis noch bis zum 2. Dezember bestaunen und beim Speedcarving die Eiskünstler in Action erleben. Außerdem findet auch in diesem Jahr wieder unter dem #helfendeHände eine Charity-Aktion zugunsten des zebrakids e.V. statt. Im Rahmen einer Tombola können attraktive Preise — wie beispielsweise ein Hotelaufenthalt auf Rhodos — gewonnen werden.

Innenhafen Newsletter

  • Ponton-Brücke wird noch nicht verlegt

    Der Rat der Stadt hat im März 2019 bestimmt, dass der Steg im Innenhafenbecken an die Wirtschaftsbetriebe Duisburg übertragen werden soll. Das Umsetzen des Ponton im Innenhafenbecken ist weiterhin in Planung. Es müssen jedoch noch immer offene Fragen geklärt werden, wie eine entsprechende Verlängerung des Pontons aussehen könnte und wie eine Anbringung an die denkmalgeschützte Böschung erfolgen kann. Wann die Planung abgeschlossen ist und die Brücke verlegt wird, konnte auf Nachfrage nicht beantwortet werden.

  • Investoren-Konferenz bei duisport-Tochter

    Industrie, Investoren und Startups auf einem Fleck: Am 4. Juli 2019 fand im Duisburger Innenhafen zum ersten Mal die Investoren-Konferenz der Hafen-Tochter startport statt.

  • Till Brönner - Melting Pott

    Ab dem 3. Juli wird das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“ und präsentiert die bislang umfangreichste Ausstellung des renommierten Musik- und Foto-Künstlers Till Brönner.

  • Knapp 15.000 Problemflüge in diesem Jahr

    Stefan Schulte, der Chef des Frankfurter Flughafens, beteuert gegenüber der Frankfurter Allgemeinen, dieses Jahr werde es kein Flug-Chaos wie im letzten Sommer geben. Das Fluggastrechteportal EUclaim sieht dies weniger optimistisch.

  • IG BCE wird schlagkräftiger

    Zukunftsbezirk Niederrhein entsteht – Bezirke Duisburg und Moers schließen sich zusammen.