Allgemeine Speicher

Der „Allgemeine Speicher” wurde 1999 nach dem Entwurf des Architekturbüros Baal + Partner zu einem modernen Bürogebäude mit innenliegendem Parksystem umgewandelt.

Dazu musste der 1936 erbaute, zehngeschossige Silo-Getreidespeicher der Firma Rhenania Allgemeine AG zunächst bis auf die Grundmauern zerlegt werden.

Unter strenger Berücksichtigung der Denkmalpflege wurde attraktive Büros für 200 Mitarbeiter geschaffen. Darüber hinaus wurde ein innenliegendes Park-/Liftsystem integriert, um die notwendigen PKW-Stellplätze zu schaffen.

Anschließend wurde die historische Außenhülle des komplett modernisierten Gebäudes originalgetreu wieder aufgebaut.

Ihre Wünsche und Ihr Anspruch sind unsere Herausforderung!

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Routenplaner

Wegbeschreibung
  • Feiertage nutzen und Urlaubsbrücken bauen

    Mit minimalem Einsatz ein Maximum an Urlaub herausholen: Das alltours Reisecenter am Duisburger Innenhafen verrät, wie es geht.

  • Dritter PKF China Talk in Duisburg

    PKF Fasselt Schlage hat mit dem Schwerpunktthema „Personalbeschaffung und Personalmanagement“ zum dritten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet.

  • Bunter Kreis Duisburg zeigt neue Fotoausstellung

    21 Porträts zeigen Kinder, die vom Bunten Kreis Duisburg betreut wurden. Aufgenommen wurden die Fotos von Studierenden der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung von Ditmar Schädel, Dozent für künstlerisches Gestalten im Studiengang angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft.

Allgemeine Speicher
Philosophenweg 17
47059 Duisburg

Ansprechpartner
Topas Property Management GmbH
Stephanie Baum
Telefon +49 203 94199313





  •  EVACO überzeugt gleich dreifach

    Qlik, Anbieter der führenden Data Analytics Plattform und Pionier für anwendergesteuerte Business Intelligence, zeichnet mit den sogenannten Specializations das Fachwissen seiner stärksten Partner aus.

  • Nächster Marina-Markt am Muttertag

    Nach der Premier am Osterwochenende findet der nächste Marina-Markt am 13. Mai 2018 statt. Zum Muttertag heisst es dann wieder „Frisches, Schönes, Köstliches“ am Duisburger Innenhafen.