GEBAG

Leben und Wohnen am Innenhafen Duisburg

Diesem Motto folgend tritt die GEBAG als Investor im Innenhafen auf. Folgende Baumaßnahmen wurden bisher realisiert:

- 81 Eigentumswohnungen Hansegracht/ Stresemannstraße
- Umbau Küppersmühle zu einem Museum, Büros und Gastronomie
- Städtische Kindertageseinrichtung Hansegracht
- 15 ETW am Philosophenweg 3-9
- Umbau eines ehemaligen Speichergebäudes zu einem Kindermuseum
- 66 Eigentumswohnungen an Hanse- und Speichergracht
- 68 Eigentumswohnungen an Speichergracht und Stresemannstraße

Unser jüngstes Projekt im Bereich des Duisburger Innenhafens, der im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park nach den städtebaulichen Vorgaben des Architekturbüros Sir Norman Foster and Partners, London zu einem Wohngebiet mit attraktiver Grachtenlandschaft umgewandelt wurde ist der Wohnungsbau an der Speichergracht und der Stresemannstraße.

Die beiden vom Architekturbüro von Gerkan, Marg und Partner (gmp), Hamburg geplanten Gebäude bilden den westlichen und südlichen Rand des in vier Riegel aufgelösten Blockes. Die Errichtung von attraktiven und hochwertigen Eigentumswohnungen stand hier im Fokus.

Die Wohnungen am Innenhafen sind bereits alle veräußert, allerdings errichtet die GEBAG auch an anderen attraktiven Standorten in Duisburg Eigentumswohnungen sowie Einfamilienhäuser. Mehr auf www.gebag.de

Routenplaner

Wegbeschreibung
  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH
Tiergartenstr. 24/26
47053 Duisburg
0203-6004-0

www.gebag.de



  • 33 Länder, 5 Kontinente, 200 Restaurants

    Die Restaurant-Kette Vapiano setzt ihren Expansionskurs mit der 200. Restaurant-Eröffnung fort. Am 1. Dezember öffnete das erste Vapiano Restaurant im dänischen Kopenhagen im Tivoli, dem international bekannten Vergnügungs- und Erholungspark, seine Türen.

  • Teilsperrung der Schifferstraße

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.