Kontorhaus Innenhafen

Das Kontorhaus neben der Schwanentor-Brücke ist ein Vorzeigeprojekt für den Wandel des Innenhafens zu einem modernen Dienstleistungsstandort.

Das ehemalige Speichergebäude wurde im Sinne des Denkmalschutzes zu einem modernen Büro- und Dienstleistungsgebäude umgebaut. Technisch und räumlich wurde Platz für rund 380 Arbeitsplätze geschaffen.

Mit architektonischen Highlights wie einem Wasserlauf im Innengarten und Terrassen in den oberen Etagen bietet das Kontorhaus modernen Bürokomfort mit hoher Wirtschaftlichkeit. Dazu gehören, flexible Raumaufteilung, Hohlraumboden, hohe Isolationsfähigkeit der Außenwände, hohe Flächeneffizienz uvm. So können Mieteinheiten von 170m² bis 1.360m² unter Berücksichtigung von Ausbauwünschen des Mieters auf einer Ebene geschaffen werden.

Das Kontorhaus Duisburg liegt in zentrumsnaher Lage direkt am Innenhafen unweit der Fußgängerzone und dem historischen Marktplatz. Direkt vor dem Gebäude befinden sich die Buslinien 993 und 936, die U-Bahn-Station “Rathaus” ist 800 m entfernt, die Stadtautobahn befindet sich in unmittelbarer Nähe. Das Kontorhaus verfügt über 146 Stellplätze am Objekt, einen Pförtnerdienst und eine Kantine für Nutzer des Objektes.

SPE 4 Duisburg GmbH
Grüneburgweg 58-62, 60322 Frankfurt am Main

Routenplaner

Wegbeschreibung

Innenhafen Newsletter

  • Trinkt euch gesund im Innenhafen

    Was früher nur für das Glas Rotwein galt, sagt man nun auch dem Bier nach: Bier ist gesund.

  • Kinder-Weihnachtsmarkt im Innenhafen

    Zum zweiten Mal veranstaltet das Explorado einen Kinder-Weihnachtsmarkt. Familien und Einrichtungen für Kinder können noch kostenlos einen Weihnachtsmarktstand reservieren.

  • Die größte Sonnenliege aus Eis steht in Duisburg

    Die größte Sonnenliege der Welt aus kristallklarem Eis steht in Duisburg. Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekordinstitut für Deutschland, hat selbst nachgemessen und den Schauinsland-Reisen Rekordversuch für gültig erklärt.

Kontorhaus Innenhafen
Schifferstraße 22
47059 Duisburg

Kontakt: 0201-240090





  • Duisburgs größte AIDS-Schleife hängt im Innenhafen

    Augen auf im Innenhafen! Seit Mittwoch hängt in den Five Boats im Innenhafen die größte AIDS-Schleife Duisburgs. Die Krankenkasse Novitas BKK hat sich die Aktion anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember ausgedacht.

  • Hansegracht im Innenhafen undicht

    Mitte November haben Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Duisburg bei turnusmäßigen Kontrollen festgestellt, dass der Wasserstand in der Hansegracht nicht mehr konstant war. Bei der Kontrolle wurde auf dem Boden der Gracht eine undichte Stelle gefunden.