Landesleitstelle der Polizei von NRW
Schifferstr. 52
47059 Duisburg

  • Bunter Kreis freut sich über Spende

    Die Siemens Turbobiker haben sich im zehnten Jahr ihrer Teilnahme am 24-Stunden Mountainbike-Rennen schon wieder gesteigert und sind unglaubliche 4009,5 Kilometer durch den Landschaftspark gerast.

  • Neue Azubis bei der Novitas

    25 junge Frauen und Männer haben am 1. August bei der Novitas BKK ihre Ausbildung begonnen und werden zu Sozialversicherungsfachangestellten, Kaufleuten im Gesundheitswesen, Kaufleuten für Büromanagement und Fachinformatikern für Systemintegration ausgebildet.

Landesleitstelle der Polizei von NRW

Landes-Leitstelle der Polizei von Nordrhein-Westfalen
Landes-Leitstelle der Polizei von Nordrhein-Westfalen

Die Landes-Leitstelle der Polizei von Nordrhein-Westfalen – die derzeit provisorisch in Neuss untergebracht ist – wird 2013 ihren Dienst in Duisburg aufnehmen. Dafür und für weitere Einrichtungen der Polizei wird das Land Nordrhein-Westfalen einen weiteren Neubau am Innenhafen errichten.

Das Hauptgebäude der LZPD in Duisburg stammt aus dem Jahr 2002. Der zweite Neubau wurde am 18.12.2012 fertiggestellt und am 28.05.2013 feierlich übergeben. Dieser Erweiterungsbau steht zwischen dem Landesarchiv NRW und der Hitachi-Europa-Zentrale.

Auf einer Fläche von 12.000 Quadratmeter bieten 247 helle Räumen Platz für 469 Beschäftigte des „Landesamts für Zentrale Polizeitechnische Dienste“ (LZPD). Im Detail geht es um die so genannte „Abteilung 4“ der LZPD, der Landeszentrale für Einsatz- und Verkehrsangelegenheiten, sowie die Führung und Steuerung, wie auch um die Abteilung der Polizei, zuständig für die technische Einführung des Digitalfunks im Lande.

Somit erfüllt der Neubau der Polizei an der Schifferstraße besonders hohe Anforderungen an die technische Ausstattung wie auch an die Gebäudesicherheit. Das sechs Stockwerk hohe High-Tech-Gebäude kann nur über massiv gesicherte Schleusen zu betreten werden. Die Fenster sind panzerverglast. Unter dem Haus gibt es eine Parkgarage.

Mit der Fertigstellung arbeiten seit 2013 rund 900 Beschäftigte des LZPD NRW in den beiden Gebäuden an der Schifferstraße zusammen, die früher in verschiedenen Liegenschaften innerhalb Nordrhein-Westfalens, unter anderem in Neus, Düsseldorf und zwei weiteren Duisburger Standorten untergebracht waren.

Innenhafen Newsletter

  • Systemumstellung wurde erfolgreich durchgeführt

    Mehr als 24 Monate Vorbereitung, diverse Projektsitzungen und über 1.000 Schulungstage liegen hinter den Mitarbeitern der Volksbank Rhein-Ruhr und dem verantwortlichen Projektteam.

  • 60 Tage Weinbar am Innenhafen

    Viele schöne Momente gab’s bei Fräulein Betty – der neuen Weinbar am Innenhafen. Bei schönem Wetter konnten die Gäste die Terrasse mit Blick auf’s Rathaus genießen. Aber auch bei Regen lädt die Weinbar zu besonderen Weinmomenten in den Stimmungsvollen Innenbereich ein.

  • Sascha Bruckhoff ergänzt Führung bei Start NRW

    Seit 1. August 2019 führt Sascha Bruckhoff gemeinsam mit Norbert Maul und Markus Tesch die Geschäfte der START NRW GmbH.

Landesleitstelle der Polizei von NRW
Schifferstr. 52
47059 Duisburg

  • Bunter Kreis freut sich über Spende

    Die Siemens Turbobiker haben sich im zehnten Jahr ihrer Teilnahme am 24-Stunden Mountainbike-Rennen schon wieder gesteigert und sind unglaubliche 4009,5 Kilometer durch den Landschaftspark gerast.

  • Neue Azubis bei der Novitas

    25 junge Frauen und Männer haben am 1. August bei der Novitas BKK ihre Ausbildung begonnen und werden zu Sozialversicherungsfachangestellten, Kaufleuten im Gesundheitswesen, Kaufleuten für Büromanagement und Fachinformatikern für Systemintegration ausgebildet.