Assum GmbH

Personalservice für Funktionskräfte im Gesundheitswesen

Das Hauptinteresse von Assum liegt auf der Zufriedenheit der Mitarbeiter

Das mag sich in Kundenohren ein wenig verdreht anhören – Ist es nicht ein ungeschriebenes Gesetz, dass der Kunde König ist? Das eine schließt das andere nicht aus. Ganz im Gegenteil! Nur zufriedene Mitarbeiter schöpfen Freude und Befriedigung aus ihren Leistungen und wachsen auch über sich hinaus. Gute Arbeit kann nur von gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern geleistet werden. Diese Motivation gilt es zu stärken. Kein Mensch möchte mäßige oder gar schlechte Arbeit abliefern. Assum sucht für den einzelnen Mitarbeiter die bestmöglichen Arbeitsbedingungen. Entlohnung, Anforderungen, Arbeitszeiten und Anfahrt zum Dienst müssen zu den privaten Gegebenheiten passen, damit der Beruf Befriedigung und Freude schafft.

„Soziale Verantwortung“ ist nicht nur ein werbewirksamer Slogan

Assum sorgt für ein arbeitszeitliches Wunschkonzert. Wir arbeiten um zu Leben. Familienfreundliche Arbeitszeiten sind bei Assum kein Projekt mehr. Wir realisieren, was realisierbar ist. Mitarbeiter mit Kindern, die nur an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Zeiten Dienste machen können sind ebenso willkommen, wie kinderlose Menschen, die ihre privaten Aktivitäten an feste Termine gebunden haben. Zusätzlicher unbezahlter Urlaub für ehrenamtliche Tätigkeiten ist ebenso möglich, wie Urlaube am Stück zu den individuell besten Urlaubszeiten. Wir nehmen unsere Mitarbeiter in all ihren Belangen ernst. Was möglich ist, wird möglich gemacht.

Sprechen Sie uns an

  • WM Übertragungen am Innenhafen

    Auch am Innenhafen könnt ihr die WM live verfolgen. Ob Bolero, Diebels oder KöPi Wirtshaus, die Auswahl ist groß.

  • Kunst & Kohle - Hommage an Jannis Kounellis

    Die Arbeiten von Jannis Kounellis (1936–2017), Pionier der Arte Povera, stehen im Zentrum der Ausstellung, mit der sich das Museum Küppersmühle am städteübergreifende Projekt „Kunst & Kohle“ der RuhrKunstMuseen beteiligt.

  • Nachwuchs am Innenhafen

    Seit Jahren ist der Innenhafen ein beliebter Ort verschiedenster Wasservögel. Wie in jedem Jahr, gibt es auch diesmal Nachwuchs. >>Bilder

Assum GmbH
Schifferstr. 200
47059 Duisburg
0203-93312550

www.assum.org





  • startport hat die ersten fünf Teams an Bord

    Die fünf Logistik-Teams Aindex.Ruhr, Cargo-Bay, DepotCity, Freightpilot und Shippion arbeiten seit März im Startup-Programm. Die Jungunternehmen haben jetzt rund ein Jahr Zeit, um aus ihren innovativen Ideen marktreife Logistik-Produkte oder -Services zu entwickeln.

  • Legales Graffiti im Duisburger Innenhafen

    Dank Grafikdesigner Beni Veltum verbindet der Stromkasten vor der Volksbank am Innenhafen jetzt grafisch die Historie mit der Gegenwart.