Assum GmbH

Personalservice für Funktionskräfte im Gesundheitswesen

Das Hauptinteresse von Assum liegt auf der Zufriedenheit der Mitarbeiter

Das mag sich in Kundenohren ein wenig verdreht anhören – Ist es nicht ein ungeschriebenes Gesetz, dass der Kunde König ist? Das eine schließt das andere nicht aus. Ganz im Gegenteil! Nur zufriedene Mitarbeiter schöpfen Freude und Befriedigung aus ihren Leistungen und wachsen auch über sich hinaus. Gute Arbeit kann nur von gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern geleistet werden. Diese Motivation gilt es zu stärken. Kein Mensch möchte mäßige oder gar schlechte Arbeit abliefern. Assum sucht für den einzelnen Mitarbeiter die bestmöglichen Arbeitsbedingungen. Entlohnung, Anforderungen, Arbeitszeiten und Anfahrt zum Dienst müssen zu den privaten Gegebenheiten passen, damit der Beruf Befriedigung und Freude schafft.

„Soziale Verantwortung“ ist nicht nur ein werbewirksamer Slogan

Assum sorgt für ein arbeitszeitliches Wunschkonzert. Wir arbeiten um zu Leben. Familienfreundliche Arbeitszeiten sind bei Assum kein Projekt mehr. Wir realisieren, was realisierbar ist. Mitarbeiter mit Kindern, die nur an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Zeiten Dienste machen können sind ebenso willkommen, wie kinderlose Menschen, die ihre privaten Aktivitäten an feste Termine gebunden haben. Zusätzlicher unbezahlter Urlaub für ehrenamtliche Tätigkeiten ist ebenso möglich, wie Urlaube am Stück zu den individuell besten Urlaubszeiten. Wir nehmen unsere Mitarbeiter in all ihren Belangen ernst. Was möglich ist, wird möglich gemacht.

Sprechen Sie uns an

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

Assum GmbH
Schifferstr. 200
47059 Duisburg
0203-93312550

www.assum.org



  • 33 Länder, 5 Kontinente, 200 Restaurants

    Die Restaurant-Kette Vapiano setzt ihren Expansionskurs mit der 200. Restaurant-Eröffnung fort. Am 1. Dezember öffnete das erste Vapiano Restaurant im dänischen Kopenhagen im Tivoli, dem international bekannten Vergnügungs- und Erholungspark, seine Türen.

  • Teilsperrung der Schifferstraße

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.