Innenhafen Duisburg aktuell

  • Windspiele und Luftobjekte selber bauen

    Während des Kinderkulturfestivals am Innenhafen bietet das Kultur- und Stadthistorisches Museum phantasievolle Workshops an, in denen Windspiele und Luftobjekte gebastelt werden. Wegen der hohen Nachfrage im Vorjahr ist die Teilnehmerzahl begrenzt, deshalb können sich bereits jetzt Jungen und Mädchen zu einem der Nachmittage anmelden.

  • So schlau macht Spaß

    Gute Nachrichten für den Duisburger Innenhafen: Das Duisburger Explorado wird zum Ort des spielerischen Entdeckens und somit eine konsequente Weiterentwicklung des alten Kindermuseums.

  • Neue Management- und IT-Beratungsgesellschaft

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF FASSELT SCHLAGE gründet mit Wirkung zum 1. Juli 2013 die PKF FASSELT Consulting GmbH mit Sitz in Duisburg. Die neue Gesellschaft bietet umfassende Management- und IT-Beratungsleistungen mit Fokus auf die Standardsoftware SAP an. Zu Geschäftsführern wurden Stefan Jaschke und Racel Maalej bestellt.

  • Das Duisburger KinderKulturFestival hat sich für 2013 etwas ganz Besonderes vorgenommen. Vom 8.- 16. Juni will es mit einem außergewöhnlichen Programm auf dem Festivalgelände am Innenhafen „Hoch Hinaus“.

  • L'Osteria eröffnet am Duisburger Innenhafen

    Nach 11 Wochen Umbauzeit gibt es in der neuen L’Osteria am Innenhafen Duisburg jetzt die überdimensionale Pizzen und original italienische Pasta in einer modernen und quirligen Umgebung. Mit diesem Konzept hat die ursprünglich süddeutsche L’Osteria seit über einem Jahrzehnt an mittlerweile deutschlandweit 16 Standorten Erfolg.

  • Wine & Dine in der Küppersmühle

    Die Gastronomie in der Küppersmühle am Duisburger Innenhafen lag fast zwei Jahre im Dornröschenschlaf. Jetzt wird sie von Heidi Kopatz wach geküsst und einem behutsamen, aber wirkungsvollen „Lifting“ unterzogen.

  • Marina-Markt am Muttertag

    Am Sonntag, 12. Mai 2013, steht der Marina-Markt am Innenhafen wieder ganz im Zeichen des Muttertages. Die Mitarbeiter der veranstaltenden FrischeKontor Duisburg GmbH verteilen als Geschenk bunte Blumen an alle weiblichen Besucher.

  • Spielplatz am Innenhafen wurde erneuert

    Kurz vor dem Beginn der Spielplatz-Saison hat sich am Spielplaz Innenhafen an der Stadtmauer einiges getan. Der alte Rutschenturm und das hölzerne Stangengerüst wurden durch ein Kletterparadies ersetzt, das vor allem bei größeren Kindern für extremen Rutschspaß sorgt. Die Arbeiten erforderten 60.000 Euro.

  • alltours Gruppe steigert Gewinn

    Die alltours Unternehmensgruppe hat das Geschäftsjahr vom 1. November 2011 bis 31. Oktober 2012 mit einem Vorsteuergewinn von 39 Mio. Euro (EBT) abgeschlossen. Das ist ein Anstieg von 21,9% gegenüber dem Vorjahr (32 Mio. Euro). Der Gruppenumsatz ist um 6,4% auf 1,62 Mrd. Euro gewachsen. Die Rücklagen aus Gewinnen stiegen auf 145 Mio. Euro (118,9 Mio. Euro). Dadurch erhöhte sich die Eigenkapitalausstattung der Gruppe auf rund 171 Mio. Euro (146 Mio.).

  • Am 16. Juni, wartet wieder ein gelbes Enten-Meer im Innenhafen darauf, für einen guten Zweck an den Start zu gehen. Die Volksbank Rhein-Ruhr präsentiert in diesem Jahr das große Entenrennen zu Gunsten des Vereins für Körper-und Mehrfachbehinderte e.V. Duisburg. Bei dieser Benefizlotterie werden die putzigen gelben Enten mit den charmanten Sonnenbrillen ins Rennen geschickt. Jede Ente hat eine Losnummer und schwimmt für ihren Losbesitzer mit den anderen um die Wette.

  • Brunel GmbH weiter auf Wachstumskurs

    Ingenieur- und Entwicklungsdienstleistungen sind in Deutschland gefragt wie selten zuvor. Das bestätigt die Brunel GmbH, einer der führenden deutschen Ingenieurdienstleister, der auch mit einer Niederlassung in Duisburg vertreten ist.

  • Innenhafen Duisburg jetzt auch zum Mitnehmen

    Seit Beginn des Jahres finden regelmäßige Treffen von Innenhafenanliegern (Gastronomen, Geschäftsleute und Immobilieneigentümer) statt. Eingeladen vom Amt für Stadtentwicklung, wird gemeinsam versucht auf Sauberkeit zu achten und mit neuen Ideen die Attraktivität des Innenhafens zu steigern. Erste Erfolge sind schon sichtbar. Und um dies auch nach außen zu transportieren, ist in kurzer Zeit ein Magazin rund um den Innenhafen entstanden.

  • Marina-Markt startete in die neue Saison

    Nach einem langen Winter meldete sich der Marina-Markt am Sonntag mit herrlichem Frühlingswetter zurück. Von 11-18 Uhr hieß es am Innenhafen Duisburg wieder: „Frisches, Schönes, Köstliches“!

Termine

  • Gastronomie
    Joe Champs
    All You Can Eat

    Spare Ribs oder Chicken Wings, Corn on the cob, Garlicbread mit Coleslaw, French Fries od. Wedges 15,90 €

    Montag, 26.08.2019, 17:00 Uhr
  • Gastronomie
    Faktorei
    Dinner4Winner

    Heute dürfen die Azubis an die Töpfe. Hauptgerichte je 10 €

    Dienstag, 27.08.2019, 18:00
  • Kultur
    Museum Küppersmühle
    MKM Movie Time - Führung und Filmabend

    Till Brönner zeigt in seinen Fotografien ein emotionales Panorama der Metropole Ruhr mit großen Sympathien für die Region und ihre Menschen. Der von ihm portraitierte Regisseur Sönke Wortmann geht in seinem Spielfilm „Sommerfest“ (2017 / nach Frank Goosen) genauso vor, auf seine Art. Vor dem Film gibt es eine Kurzführung durch die Ausstellung. Kosten: 10 EUR inkl. Eintritt ins MKM

    Mittwoch, 28.08.2019, 18:00 Uhr
  • Gastronomie
    Duisburger Hof
    Theo's BBQ

    “All you can eat” Grill-Buffet inklusive Salate und Beilagen – 16€ pP

    Mittwoch, 28.08.2019, 18:00 bis 22:00 Uhr
  • Gastronomie
    Bolero
    Fajita Thursday

    Jeden Donnerstag feiern wir das legendäre mexikanische Lieblingsessen

    Donnerstag, 29.08.2019, 17:00

Innenhafen Newsletter

  • Digitale Hebammenberatung für Schwangere
    Digitale Hebammenberatung für Schwangere

    Die Novitas BKK bietet ihren Versicherten zusammen mit der Kinderheldin GmbH ab sofort eine digitale Hebammenberatung an. Vor und nach der Geburt können Eltern bei Fragen und Unsicherheiten online mit einer Hebamme chatten oder telefonieren – und das täglich von 7 Uhr bis 22 Uhr.

  • Systemumstellung wurde erfolgreich durchgeführt

    Mehr als 24 Monate Vorbereitung, diverse Projektsitzungen und über 1.000 Schulungstage liegen hinter den Mitarbeitern der Volksbank Rhein-Ruhr und dem verantwortlichen Projektteam.

  • 60 Tage Weinbar am Innenhafen

    Viele schöne Momente gab’s bei Fräulein Betty – der neuen Weinbar am Innenhafen. Bei schönem Wetter konnten die Gäste die Terrasse mit Blick auf’s Rathaus genießen. Aber auch bei Regen lädt die Weinbar zu besonderen Weinmomenten in den Stimmungsvollen Innenbereich ein.