DRK-Familienbildung in Duisburg

Der gesellschaftliche Auftrag der Familienbildung liegt in der Förderung und Stärkung, der Bildung und Beratung von Familien, von Paaren und von Einzelnen. fbw.jpg

Dabei berücksichtigen wir gesamtgesellschaftliche Wandlungsprozesse und die unterschiedlichen individuellen Lebensphasen und Lebenslagen der Menschen wie Familienleben mit und ohne Patchwork, mono- oder multikulturell, in Berufstätigkeit, in Elternzeit, in Arbeitslosigkeit, in Ausbildung oder im Studium, allein leben und allein erziehen, Kindheit und Jugend, Erwachsensein und Alter.

Wir stärken die Erziehungskompetenz. Wir fördern die Gesundheit und helfen, das Kranksein zu bewältigen. Wir fördern die Entwicklung von Fertigkeiten und von persönlichen Kompetenzen. Wir möchten in der Vielfalt unserer Angebote die Lebensqualität der Menschen aller Altersgruppen verbessern.

Die gleichermaßen engagierten und qualifizierten Kursleitungen sowie die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Familienbildung arbeiten in einer Grundhaltung von Akzeptanz und Toleranz, von Wertschätzung und Neutralität, feinfühlig, offen und dem Menschen zugewandt.

Innenhafen Newsletter

  • Trinkt euch gesund im Innenhafen

    Was früher nur für das Glas Rotwein galt, sagt man nun auch dem Bier nach: Bier ist gesund.

  • Kinder-Weihnachtsmarkt im Innenhafen

    Zum zweiten Mal veranstaltet das Explorado einen Kinder-Weihnachtsmarkt. Familien und Einrichtungen für Kinder können noch kostenlos einen Weihnachtsmarktstand reservieren.

  • Die größte Sonnenliege aus Eis steht in Duisburg

    Die größte Sonnenliege der Welt aus kristallklarem Eis steht in Duisburg. Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekordinstitut für Deutschland, hat selbst nachgemessen und den Schauinsland-Reisen Rekordversuch für gültig erklärt.

DRK-Kreisverband Duisburg e.V.
Am Burgacker 30
47051 Duisburg
0203-28283-0

www.drk-duisburg.de



  • Duisburgs größte AIDS-Schleife hängt im Innenhafen

    Augen auf im Innenhafen! Seit Mittwoch hängt in den Five Boats im Innenhafen die größte AIDS-Schleife Duisburgs. Die Krankenkasse Novitas BKK hat sich die Aktion anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember ausgedacht.

  • Hansegracht im Innenhafen undicht

    Mitte November haben Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Duisburg bei turnusmäßigen Kontrollen festgestellt, dass der Wasserstand in der Hansegracht nicht mehr konstant war. Bei der Kontrolle wurde auf dem Boden der Gracht eine undichte Stelle gefunden.