DRK-Familienbildung in Duisburg

Der gesellschaftliche Auftrag der Familienbildung liegt in der Förderung und Stärkung, der Bildung und Beratung von Familien, von Paaren und von Einzelnen. fbw.jpg

Dabei berücksichtigen wir gesamtgesellschaftliche Wandlungsprozesse und die unterschiedlichen individuellen Lebensphasen und Lebenslagen der Menschen wie Familienleben mit und ohne Patchwork, mono- oder multikulturell, in Berufstätigkeit, in Elternzeit, in Arbeitslosigkeit, in Ausbildung oder im Studium, allein leben und allein erziehen, Kindheit und Jugend, Erwachsensein und Alter.

Wir stärken die Erziehungskompetenz. Wir fördern die Gesundheit und helfen, das Kranksein zu bewältigen. Wir fördern die Entwicklung von Fertigkeiten und von persönlichen Kompetenzen. Wir möchten in der Vielfalt unserer Angebote die Lebensqualität der Menschen aller Altersgruppen verbessern.

Die gleichermaßen engagierten und qualifizierten Kursleitungen sowie die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Familienbildung arbeiten in einer Grundhaltung von Akzeptanz und Toleranz, von Wertschätzung und Neutralität, feinfühlig, offen und dem Menschen zugewandt.

Innenhafen Newsletter

  • Freier Eintritt ins Museum

    Da das MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst dieses Jahr sein 20 jähriges Bestehen feiert, haben alle Besucherinnen und Besucher den kompletten April freien Eintritt ins gesamte Haus!

  • Vapiano feiert den Spargel mit neuen Specials

    Endlich ist sie da – die lang ersehnte Spargelzeit! Das Vapiano feiert den Spargel mit den neuen Specials – den Vapiano Momenti.

  • Taucher reinigen wieder das Innenhafenbecken

    Insgesamt waren 20 Taucher*innen an der Reinigungsaktion beteiligt. Dabei waren auch Bürgermeister Manfred Osenger sowie kleinere Zaungäste, Kinder der Mitglieder.

DRK-Kreisverband Duisburg e.V.
Am Burgacker 30
47051 Duisburg
0203-28283-0

www.drk-duisburg.de