DRK-Familienbildung in Duisburg

Der gesellschaftliche Auftrag der Familienbildung liegt in der Förderung und Stärkung, der Bildung und Beratung von Familien, von Paaren und von Einzelnen. fbw.jpg

Dabei berücksichtigen wir gesamtgesellschaftliche Wandlungsprozesse und die unterschiedlichen individuellen Lebensphasen und Lebenslagen der Menschen wie Familienleben mit und ohne Patchwork, mono- oder multikulturell, in Berufstätigkeit, in Elternzeit, in Arbeitslosigkeit, in Ausbildung oder im Studium, allein leben und allein erziehen, Kindheit und Jugend, Erwachsensein und Alter.

Wir stärken die Erziehungskompetenz. Wir fördern die Gesundheit und helfen, das Kranksein zu bewältigen. Wir fördern die Entwicklung von Fertigkeiten und von persönlichen Kompetenzen. Wir möchten in der Vielfalt unserer Angebote die Lebensqualität der Menschen aller Altersgruppen verbessern.

Die gleichermaßen engagierten und qualifizierten Kursleitungen sowie die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Familienbildung arbeiten in einer Grundhaltung von Akzeptanz und Toleranz, von Wertschätzung und Neutralität, feinfühlig, offen und dem Menschen zugewandt.

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

  • Neues Café eröffnet im Frühjahr am Innenhafen

    Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

  • Event-Highlights 2018 in Duisburg

    Dass Duisburg kulturell einiges zu bieten hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass jedoch 2018 mit Blick auf Bühnenprogramme, Konzert- und Eventkalender ein kulturelles Highlight das nächste jagt, dürfte positiv überraschen.

DRK-Kreisverband Duisburg e.V.
Am Burgacker 30
47051 Duisburg
0203-28283-0

www.drk-duisburg.de

  • Berlin 1965: Die Neuerfindung der Malerei

    Künstlergespräch mit Bernd Koberling und Markus Lüpertz. Weitere Gesprächsteilnehmer sind Christian Malycha, Kurator der Koberling-Ausstellung im MKM, und Walter Smerling, Direktor des MKM. Ein gemeinsamer Rundgang durch die Ausstellung von Bernd Koberling beschließt das Programm und gibt Einblick in das Gesamtwerk.

  • Jeden Tag 60 Flugausfälle in Deutschland

    Im vergangenen Jahr sind pro Tag im Durchschnitt 60 Flüge ausgefallen. Insgesamt wurden 21.918 Flüge von und nach Deutschland gestrichen. Diese Zahlen hat das Fluggastrechteportal EUclaim ermittelt.